Schulorganisation und Lehrergesundheit

Anders als an staatlichen Schulen wird die gesundheitliche Situation von Lehrenden an Gesundheits- und Krankenpflegeschulen kaum erforscht. Jedoch lassen die Veränderungen der letzten Jahre auf veränderte Schulstrukturen und eine erhöhte Belastungssituation für die Lehrenden schließen. Hauptdatenbestand der Studie, die im Rahmen einer Masterarbeit 2009 durchgeführt wurde, bildeten sieben Experteninterviews mit Schulleitungen von Gesundheits- und Krankenpflegeschulen. Die Interviews wurden mit Hilfe eines qualitativen Verfahrens ausgewertet und in Kategorien geordnet.
Autor/in/nen
Bärbel Wesselborg, Karin Reiber, ,
Abstract
In contrast to state schools, the health of teachers at schools of nursing and health care has hardly been researched. Nevertheless, changes in the last few years imply alterations in the structure of schools and increased stress for teachers. The main data of this study, which was carried out as part of a Master’s Thesis in 2009, consists of seven expert interviews with the principals of schools of nursing and health care. The interviews were qualitatively analysed to discover which health challenges the current organisational changes in schools bring with them and which resources teachers have to deal with them.
E-mail