Jun 20, 2019 Last Updated 8:03 AM, Jun 19, 2019

Vorankündigung: Tagung zur Vereinbarkeit von beruflicher Pflege und Angehörigenpflege am 13. September 2019 in Dresden

Am Freitag, dem 13.09.2019, findet die Abschlusstagung des Projektes „Double Duty Carers in Deutschland – Verbesserung der Vereinbarkeit von beruflichen und privaten Pflegeaufgaben“ (DDCareD) in Dresden statt. Das Projekt wird gemeinsam von Wissenschaftler*innen der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (HTW) und der Evangelischen Hochschule Dresden (ehs) durchgeführt.

Double Duty Carer (DDC) sind eine besondere Gruppe von pflegenden Angehörigen, die beruflich in der Pflege tätig sind. Aufgrund ihres beruflichen Wissens werden sie oft mit Erwartungen aus dem familiären Umfeld konfrontiert, Pflege und Pflegeverantwortung auch für einen pflegebedürftigen Angehörigen zu übernehmen. Gleichzeitig sind sie in Arbeitsbereichen tätig, welche z. B. durch Schichtdienst, Wochenendarbeit sowie hohe psychische und physische Belastungen gekennzeichnet sind. Diese Anforderungen zu vereinbaren, stellt die DDC und deren Arbeitgeber*innen vor große Herausforderungen.

Der Austausch zwischen DDCs, Arbeitgeber*innen und Wissenschaftler*innen soll auf der Tagung im Mittelpunkt stehen. Es werden Forschungsergebnisse zur Situation von DDC sowie Unterstützungsmaßnahmen zur Vereinbarkeit von beruflichen und privaten Pflegeaufgaben vorgestellt.

Weitere Referentinnen und Themen u. a.:

  • Vortrag einer Pflegedienstleiterin eines Pflegedienstes und DDC über ihren Alltag
  • Vortrag Frau Knüppel, Referentin des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe – DBfK, über Bedarfe und Ansatzpunkte zur besseren Vereinbarkeit aus Sicht des DBfK

Das ausführliche Tagungsprogramm und Informationen zur Anmeldung finden Sie unter:
www.doubledutycare.de 

Projektteam: 

  • Prof. Dr. Thomas Fischer
  • Prof. Dr. Anne-Katrin Haubold
  • Dr. Irén Horváth-Kadner
  • Pflege-/Gesundheitswissenschaftlerin Kerstin Thümmler
  • Dr. Heidi Clasen
  • Dipl.-Wi.-Ing. (FH) Wilhelm Beckmann

Anmeldung zur Tagung: Prof. Dr. Anne-Katrin Haubold (HTW Dresden): Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Programms „Forschung an Fachhochschulen – SILQUA FH“ gefördert; Förderkennzeichen 03FH002SA6. Es läuft von Dezember 2016 bis November 2019.

image.png

Nachrichten

Juni 19, 2019
dbfk-nordwest.png
Nachrichten Wiebke Münch

Ethikkommission muss Pflege entlasten

DBfK Nordwest begrüßt unabhängiges Gremium In Hannover fand am 17. Juni 2019 die konstituierende Sitzung der Ethikkommission der Pflegekammer Niedersachsen statt. Die Ethikkommission wird sich mit ethischen Fragen und Problemstellungen beschäftigen, die sich…
Juni 17, 2019
Elisabeth-Kuebler-Ross-Akademie.png
Nachrichten Wiebke Münch

Hommage an Elisabeth Kübler-Ross

1969, vor einem halben Jahrhundert, erschien das Buch „On Death and Dying – Interviews mit Sterbenden“, das Standardwerk der Sterbeforscherin Elisabeth Kübler-Ross Als Hommage an die verstorbene Pionierin der Hospizbewegung, die bis heute als besonders…
Juni 17, 2019
dnqp
Nachrichten Wiebke Münch

Aktualisierung des Expertenstandards „Erhaltung und Förderung der Mobilität in der Pflege“ Aufruf zur Bewerbung als Expertin/Experte für die Expertenarbeitsgruppe des DNQP

Das DNQP aktualisiert im Auftrag der Vertragsparteien nach § 113 SGB XI den Expertenstandard zum Thema „Erhaltung und Förderung der Mobilität in der Pflege“. Eine Expertenarbeitsgruppe unter der wissenschaftlichen Leitung von Dr. Klaus Wingenfeld (Institut…
Juni 05, 2019
190603 Pressekonferenz Pflegewissenschaften 57
Nachrichten Andreas Lauterbach

Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen zukünftig Gesundheitsschwerpunkt der Landesregierung

Die Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen wurde vom Wissenschaftsminister Prof. Dr. Konrad Wolf gestern zusammen mit der Universität Trier zum Gesundheitsschwerpunkt im Zusammenhang mit der Umsetzung der Teilakademisierung in den…

Zwischen Aufwertung, Abwertung und Polarisierung: Chancen der Tarif- und Lohnpolitik für eine arbeitspolitische „High-Road-Strategie“ in der Altenpflege

Jun 03, 2019 490
logo hbs
Chancen der Tarif- und Lohnpolitik für eine arbeitspolitische „High-Road-Strategie“ in…

Prof. Dr. Annegret Horbach wird Honorarprofessorin an der PH Schwäbisch Gmünd

Apr 04, 2019 2466
image003
Bestellung der Wissenschaftlerin der Frankfurt UAS öffnet Tür für Promotionen im Bereich…

„Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz“: Schritt für Schritt in die Umsetzung 

Apr 02, 2019 1999
nagesundheit
„Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz“: Schritt für Schritt in die Umsetzung…

Neue DBfK-Broschüre: Achtung – Risiko!

Mär 29, 2019 2201
image005
Die grundlegende professionelle Verantwortung der Pflegenden gilt dem pflegebedürftigen…

Praxisprojekt des DNQP Zweite Aktualisierung des Expertenstandards Entlassungsmanagement in der Pflege

Mär 18, 2019 2705
dnqp logo
Der Expertenstandard Entlassungsmanagement in der Pflege wurde von einer 15-köpfigen…

PinaL-Studie: „Pflege in anderen Ländern – Vom Ausland lernen?“

Jan 30, 2019 2823
muench stiftung
PinaL-Studie: „Pflege in anderen Ländern – Vom Ausland lernen?“ Mehr Investitionen in…

Enquete-Kommission zur Qualität der Pflege in Sachsen legt Abschlussbericht mit Handlungsempfehlungen vor

Jan 29, 2019 2620
logo social 460
Die Enquete-Kommission „Sicherstellung der Versorgung und Weiterentwicklung der Qualität…

Der schwierige Weg zur Pflegekammer

Jan 25, 2019 4920
kammer facebook
Nicht nur in den sozialen Medien schlagen derzeit die Wogen im das für und Wider zu…