Suche im Pressespiegel

Pressespiegel

kinderkrankenschwester

Im ersten Beitrag des Mai-Heftes 2018 der Kinderkrankenschwester wird darüber berichtet, dass ein international bewährtes Konzept – schuleigene Pflegekräfte an allgemeinbildenden Schulen - auch in Deutschland erprobt wird. Es schließt sich ein sozialpädiatrisches Plädoyer an, die Kinderkrankenpflege im klinischen Alltag zum Wohl der Kinder und Jugendlichen wertzuschätzen. Der sich anschließende Beitrag geht der Frage nach, was wir tun sollten, damit sich Kinder gut entwickeln können – „Von Aufmerksamkeit, Achtung und der richtigen Umgebung“.  Im Anschluss daran wird über eine Studie berichtet, in der festgestellt wird, dass sich jedes dritte Kind in Deutschland unbeachtet fühlt. In einem weiteren Beitrag steht die Elternperspektive bei einer Auswertung der Achtsamkeitsstudie im Mittelpunkt. Das Schütteltrauma bei Kindern ist ein weiteres Thema. Über eine Reise nach Südafrika wird berichtet. Über ein prämiertes digitales Fort- und Weiterbildungskonzept wird berichtet. Im letzten Beitrag werden fehlende Therapieangebote für Betroffene sexuellen Missbrauchs in Deutschland beklagt.

Zeitschrift kennen lernen

Sie kennen die Zeitschrift noch nicht? Wir freuen uns, wenn Sie einmal hinein schnuppern. Wir bieten Ihnen ein kostenloses Probeabonnement, ein Heft zum Download - oder unsern 24-Stunden Zugang ohne Abo-Streß.

Hier können Sie uns unverbindlich testen: