Suche im Pressespiegel

Pressespiegel

 

intensiv

Das Heft 1/2018 von intensiv wird durch einen Beitrag eingeleitet, in dem die Möglichkeiten der Unterstützung von Angehörige potenzieller Organspender  beschrieben werden. Es schließen sich Ausführungen zum „aktiven“ Telefonat an – ein Beitrag zur besseren Information für die Angehörigen. Ein Beitrag zur Frühmobilisation in der Intensivstation schließt sich an. Im Weiteren wird die Entwicklung eines Behandlungspfades zum Erkennen eines Delirs beschrieben. Der CNE-Schwerpunkt beschäftigt sich mit Missbrauch und Gewalt in der Intensivstation.

Zeitschrift kennen lernen

Sie kennen die Zeitschrift noch nicht? Wir freuen uns, wenn Sie einmal hinein schnuppern. Wir bieten Ihnen ein kostenloses Probeabonnement, ein Heft zum Download - oder unsern 24-Stunden Zugang ohne Abo-Streß.

Hier können Sie uns unverbindlich testen: