Oct 18, 2018 Last Updated 8:30 AM, Oct 17, 2018

Forschungswelten 2019

Save-the-date: Forschungswelten 2019! Vom 4.-5. April 2019 findet an der Hochsc...

Lernwelten 2018

Lernwelten 2018 18. internationaler wissenschaftlicher Kongress für Pflege- und ...

Pflegeinnovationspreis 2018 ausgeschrieben Zukunftsweisende Pflegekonzepte gesucht!

logo pflegepreis ganzneuBereits zum zweiten Mal wird der Deutsche Pflegeinnovationspreis der Sparkassen-Finanzgruppe ausgeschrieben. Der Preis fördert zukunftsweisende Quartierskonzepte in der Pflege. Eine Bewerbung ist bis zum 31. Oktober 2017 möglich.

Plötzlich Pflegefall zu sein bringt eine neue Lebenssituation und viele Fragen mit sich – für die Betroffenen selbst, aber auch für deren Angehörige und Freunde. Da unsere Gesellschaft immer älter wird, nimmt auch der Pflegebedarf deutlich zu. Zukunftsweisende Wohnformen für pflegebedürftige Menschen werden daher immer relevanter.2018 widmet sich der „Deutsche Pflegeinnovationspreis der Sparkassen-Finanzgruppe“ daher erneut der „Pflege im Quartier“. Es sollen gezielt Lebensräume gefördert werden, in denen Menschen mit Unterstützungs- und Pflegebedarf weiterhin in ihrem vertrauten Umfeld leben können. Dafür braucht es neben altersgerechtem Wohnraum auch Angebote häuslicher Pflege und Hilfe sowie eine gute Vernetzung der Generationen untereinander.„Das Thema Pflege ist und bleibt eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und damit für uns eine Herzensangelegenheit“, sagt UKV-Vorstandsmitglied Manuela Kiechle. „Wenn Menschen gemeinsam aktiv werden und sich gegenseitig unterstützen, stärkt das nicht nur das Gemeinschaftsgefühl, sondern jeden einzelnen Bewohner.“ Dies wolle das Unternehmen mit dem Pflegeinnovationspreis bewusst und nachhaltig fördern. 

 

Kriterien für Teilnahme und Auswahl des Siegers

An der Ausschreibung des mit 10.000 Euro dotierten Preises kann jedes Projekt teilnehmen, das die drei Grundpfeiler des Quartiersmanagements berücksichtigt: Wohnen als Grundversorgung, ortsnahe Unterstützung und Pflege sowie Beratung und soziale Netzwerke. Bewerben können sich alle beteiligten Mitarbeiter und Verantwortlichen. Das Bewerbungsformular unter https://www.ukv.de/pflegepreis ist einfach gestaltet und eine Bewerbung mit nur wenigen Angaben möglich. Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2017.

Die Jury besteht aus namhaften Experten aus Medizin, Pflege, Politik und Wirtschaft und trifft ihre Entscheidung nach den Kriterien Innovationskraft, Relevanz, Zukunftsfähigkeit und Zielgruppe. Eine Bewerbung ist bis 31. Oktober 2017 möglich.

 

Rahmen und Preisträger 2017

Der Dachverband „Deutscher Pflegerat e. V.“ verleiht jedes Jahr im Rahmen des Deutschen Pflegetages in Berlin den renommierten „Deutschen Pflegepreis“, der in insgesamt fünf Kategorien verliehen wird. Dieser Preis wurde 2017 um den „Deutschen Pflegeinnovationspreis der Sparkassen-Finanzgruppe“ ergänzt.

2017 erhielt die Liebenau Lebenswert Alter gemeinnützige GmbH und der Bau- und Sparverein eG erstmalig den Pflegeinnovationspreis: Sie entwickelten 2007 das Quartiersprojekt Galgenhalde und leisten in diesem Segment Pionierarbeit: Eine selbstständige und selbstbestimmte Lebensführung bis ins hohe Alter ist das Ziel. Barrierefreier Wohnraum und Angebote zur ambulanten Pflege bilden die Basis. Die Verantwortlichen setzen vor allem auf den Ausbau sozialer Netze, fördern Nachbarschaftshilfe und bürgerschaftliches Engagement. In der Galgenhalde gibt es unter anderem ein Mittwochscafé, eine Demenzgruppe und Seniorengymnastik; organisiert und umgesetzt von Ehrenamtlichen. Quartiersmanager Harald Enderle freut sich über den Preis: „Wir werden das Geld gut einsetzen und weitere Angebote schaffen. Ein Beamer und eine Leinwand sind angedachte Investitionen. Für künftige Quartiersfeste können wir einen auch einen Pavillon und eine Biergarnitur gut gebrauchen.“

Kontakt: 

Dr. Michael Lehner Unternehmenskommunikation / Pressearbeit
Tel.: 089/2160-2673 / E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Info:

https://www.deutscher-pflegepreis.de/
https://www.ukv.de/content/service/gesundheit-aktuell/quartiersprojekt-galgenhalde/

beitrag einreichen banner

datenbankbanner 2

probezugang

IFAS2018 Banner 600x200 Ani px

Aus der Redaktion

Voreingestelltes Bild
Oktober 16, 2018

In eigener Sache: Migration und Asyl – eine pflegewissenschaftliche Position

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
Bei der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung von Asylant/-innen und Migrant/-innen bestehen im deutschen Gesundheitssystem erhebliche Mängel. Diese Bevölkerungsgruppen sind im Vergleich zur übrigen Bevölkerung höheren Gesundheitsrisiken ausgesetzt…
Header neu 1
September 12, 2018

Neue Version des Literaturmanuals RefHunter erschienen

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
Der Name „RefHunter“ ist eine Abkürzung für Reference Hunter (sinngemäß ins Deutsche übersetzt Referenzenjäger) und deutet bereits auf den Schwerpunkt des Projektes hin: Es geht um das Auffinden von geeigneten Referenzen mittels systematischer…
August 28, 2018

Neue Ausgabe der Pflegewissenschaft erschienen

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
Neue Ausgabe der Pflegewissenschaft erschienen Die neue Ausgabe 7/8-2018 der "Pflegewissenschaft" ist als Print- und Online-Ausgabe erschienen. Sie können die aktuelle Ausgabe unter der Adresse www.pflege-wissenschaft.info herunterladen. Martina Roes:…
logo 3
August 03, 2018

Stellungnahme: Deutsche Gesellschaft für Geriatrie warnt vor flächendeckender Einführung eines „Pflegerischen Basis-Assessments“ (BAss) in deutschen Krankenhäuser

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
Mit dem sog. „Pflegerischen Basis-Assessment“ (BAss) stellt die Fachgesellschaft „Profession Pflege“ ein von ihr selbst entwickeltes „Assessment-Instrument“ vor und propagiert die flächendeckende Einführung in deutschen Krankenhäusern. Nach Angaben der…
Brain Work Day mit webadresse 01
Juni 20, 2018

Brain_Work_Day 2018: Pflegedokumentation 4.0 – vom Digitalen Wandel profitieren

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
Brain_Work_Day 2018 Pflegedokumentation 4.0 – vom Digitalen Wandel profitieren Über digitale Transformation, künstliche Intelligenz und Big Data als Gold des 21. Jahrhunderts wird viel geredet. Doch was steckt wirklich hinter dem Hype und welche Neuerungen…

Forschung

Ausschreibung der Robert Bosch Stiftung: 360° Pflege – Qualifikationsmix für den Patienten – in der Praxis

09. Okt 2018 408
ausschreibung bosch
360° Pflege – Qualifikationsmix für den Patienten – in der Praxis Worum geht es? Wer…

Auslobung: Dr. Holger Müller Preis 2018

01. Okt 2018 99
care for rare
Die Care-for-Rare Foundation – Stiftung für Kinder mit seltenen Erkrankungen am Dr. von…

DGG-Preis zur Förderung der interdisziplinären Altersforschung geht an Eva-Luisa Schnabel

12. Sep 2018 125
180908 DGG Foerderpreis Altersforschung Hppner Kolb Schnabel Mueller Werdan 250px
Den mit 2.000 Euro dotierten DGG-Preis zur Förderung der interdisziplinären…

Neue Konzepte für noch mehr Patientensicherheit gesucht

27. Aug 2018 198
aps logo
Für mehr Sicherheit in Kliniken, Praxen und Pflegeheimen zu sorgen – das ist ein…

Pressespiegel

  • SP
    September 17, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Die Schwester/Der Pfleger 9-2018

    Das September-Heft 2018 von Die Schwester/Der Pfleger startet unter der Überschrift „Aufruhr“ mit Erwägungen zu Streiks in der Pflege. Ein Sozialwissenschaftler legt im Interview dar, dass, wer sich nicht organisiert, gesellschaftlich auch nicht existiert.…
  • Pflegezeitschrift
    September 17, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Pflegezeitschrift 9-2018

    Das September-Heft 2018 der Pflegezeitschrift ist schwerpunktmäßig dem Thema „Management und Führung“ gewidmet. Nach Ausführungen zu „Gesundheitsförderliche Führung“ wird über eine Studie mit dem Titel „Entscheidungsfindung im Krankenhausmanagement“…
  • Heilberufe
    September 17, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Heilberufe 9-2018

    Das September-Heft 2018 von Heilberufe enthält zwei PflegeKollegs zu folgenden Themen:• Diabetes mellitus aktuell• Mit Demenz umgehen.Im Anschluss an die PflegeKollegs wird in einem Beitrag zur Prophylaxe des postthrombotischen Syndroms gefragt, ob die…
  • Mabuse
    September 17, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Dr. med. Mabuse 235

    Das Heft 235 von Dr. med. Mabuse startet nach einigen Kurznachrichten mit dem Bericht über eine Sommerakademie für Integrative Medizin 2018. In einem Kommentar wird die Möglichkeit einer ausschließlich ärztlichen Fernbehandlung diskutiert. Ein Film über…
  • Altenpflege.jpg
    September 17, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Altenpflege 9-2018

    In dem Pro- und Contra-Artikel zu Beginn des September-Heftes 2018 der Altenpflege geht es um die Frage, ob die Gehälter in der Altenpflege hochgesetzt werden sollten. Die Ausführungen im Schwerpunkt des Hefts beschäftigen sich mit dem neuen…
  • kinderkrankenschwester
    September 17, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Kinderkrankenschwester 9-2018

    Das September-Heft 2018 der Kinderkrankenschwester wird durch Ausführungen zu dem Krankheitsbild der Magersucht – „ein Verlangen nach Kontrolle“ – eingeleitet. Weiter hinten im Heft spricht ein Psychosomatiker in einem Interview über die Bulimie. Der sich…
  • PKR
    September 17, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Pflege- & Krankenhausrecht 5-2018

    Das Heft 5/2018 von Pflege- & Krankenhausrecht beginnt mit dem zweiten Teil der Ausführungen zu den rechtlichen Aspekten bei der Anwendung von Aromatherapie. In einem weiteren Beitrag werden Regelungen des G-BA zu einem neuen „Gestuften System von…
  • Onkologische Pflege0001
    September 17, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Onkologische Pflege 3-2018

    Das Heft 3/2018 von Onkologische Pflege ist dem Thema „Adhärenz“ gewidmet. Im ersten Beitrag wird eine Begriffsklärung vorgenommen. Im zweiten Beitrag wird danach gefragt, ob Adhärenz ein Problem des betroffenen Patienten oder eines des Betreuungsteams ist.…

Postcards