May 24, 2019 Last Updated 7:27 AM, May 23, 2019

Banner APN 300x100

Patientensicherheit in Kliniken, Praxen und Pflegeheimen weiter verbessern: Aktionsbündnis Patientensicherheit schreibt zum 5. Mal Preis aus

logoapsBerlin – Es tut sich was im Gesundheitswesen: Mittlerweile verbessern zahlreiche Einrichtungen die Sicherheit ihrer Patienten mit innovativen Projekten und Konzepten. Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) unterstützt und honoriert dies – beispielsweise indem es den Deutschen Preis für Patientensicherheit vergibt. 2018 verleiht es diesen zum fünften Mal. Der Preis hat sich bewährt: Mehr als ein Dutzend Projekte sind bereits aus-gezeichnet worden – und haben zahlreiche Nachahmer gefunden. Die mit insgesamt 19 500 Euro dotierte Auszeichnung richtet sich an Akteure im Gesundheitswesen, die mit bewährten Best-Practice-Beispielen oder auch praxisrelevanten Forschungsarbeiten zu einer neuen Sicherheitskultur beitragen.

„Wir möchten gute Ideen und Projekte, die sich die Weiterentwicklung der Patientensicherheit zum Ziel gesetzt haben, mit dem Preis sichtbar machen“, sagt Dr. Ruth Hecker, stellvertretende Vorsitzende des APS. Der Preis trägt dazu bei, dass praxisrelevante Erkenntnisse zur Verbesserung der Sicherheit in der Versorgung von Patienten und auch Pflegebedürftigen in die Breite gelangen und möglichst viele Nachahmer finden.

Gesucht werden zukunftsweisende herausragende Best-Practice-Beispiele mit Praxisbezug sowie evaluierte Forschungsarbeiten zum Thema Patientensicherheit und Risikomanagement. „Auch Ideen zur Optimierung von Infrastruktur und Ablauforganisationen in Gesundheitseinrichtungen oder Modelle für eine patientenzentrierte Kommunikation sind gefragt“, so Hedwig François-Kettner, 1. Vorsitzende des APS. Auf die Ausschreibung können sich Kliniken, Praxen, Pflegedienste, Apotheken, Healthcare-Anbieter, Verbände, Organisationen, Gesundheitsämter und Krankenkassen bewerben. Die Frist endet am 1. November 2017. 

Das APS schreibt den Preis auch in diesem Jahr gemeinsam mit der Aesculap Akademie, dem Ecclesia Versicherungsdienst, der MSD SHARP & DOHME GMBH und dem Georg Thieme Verlag aus. Der erste Platz ist mit 10 000 Euro, der zweite mit 6000 Euro und der dritte Platz mit 3500 Euro dotiert. Das APS verleiht den Deutschen Preis für Patientensicherheit auf seiner 13. Jahrestagung im Mai 2018 in Berlin. Wer Preisträger wird, entscheidet eine fachkundige Jury aus den Bereichen Pflege, Ärzteschaft, Apotheke, Selbsthilfe, Kostenträger und Patientensicherheitsforschung gemeinsam mit Vertretern der Initiatoren. Hinweise zur Bewerbung finden Interessierte unter  www.aps-ev.de/deutscher-preis-fuer-patientensicherheit

Über das Aktionsbündnis Patientensicherheit:

Vertreter der Gesundheitsberufe, ihrer Verbände, der Patientenorganisationen sowie aus Industrie und Wirtschaft haben sich im Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. zusammengeschlossen, um eine gemeinsame Plattform zur Verbesserung der Patientensicherheit in Deutschland aufzubauen. Zusammen entscheiden und tragen sie die Projekte und Initiativen des Vereins. Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. wurde im April 2005 als gemeinnütziger Verein gegründet. Es setzt sich für eine sichere Gesundheitsversorgung ein und widmet sich der Erforschung, Entwicklung und Verbreitung dazu geeigneter Methoden.


Mehr Informationen finden Sie unter 
www.aps-ev.de.

Aus der Redaktion

image.png
Mai 23, 2019

Tagung zur Vereinbarkeit von beruflicher Pflege und Angehörigenpflege

in Nachrichten by Wiebke Münch
Vorankündigung: Tagung zur Vereinbarkeit von beruflicher Pflege und Angehörigenpflege am 13. September 2019 in Dresden Am Freitag, dem 13.09.2019, findet die Abschlusstagung des Projektes „Double Duty Carers in Deutschland – Verbesserung der Vereinbarkeit von…
image003
April 04, 2019

Prof. Dr. Annegret Horbach wird Honorarprofessorin an der PH Schwäbisch Gmünd

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
Bestellung der Wissenschaftlerin der Frankfurt UAS öffnet Tür für Promotionen im Bereich Pflegewissenschaft Prof. Dr. Annegret Horbach, seit 2008 Professorin für klinische Pflegewissenschaft und -forschung am Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit der…
nagesundheit
April 02, 2019

„Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz“: Schritt für Schritt in die Umsetzung 

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
„Nationaler Aktionsplan Gesundheitskompetenz“: Schritt für Schritt in die Umsetzung Autor*innen: Klaus Hurrelmann, Doris Schaeffer, Ullrich Bauer, Sebastian Schmidt-Kaehler, Svea Gille, Yvonne Adam Mehr als jede*r Zweite in Deutschland, konkret 54,3% der…
image005
März 29, 2019

Neue DBfK-Broschüre: Achtung – Risiko!

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
Die grundlegende professionelle Verantwortung der Pflegenden gilt dem pflegebedürftigen Menschen - so sagt es der ICN-Ethikkodex. Zum Tragen kommt das insbesondere dann, wenn seine Sicherheit in Gefahr gerät. Der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK)…
dnqp logo
März 18, 2019

Praxisprojekt des DNQP Zweite Aktualisierung des Expertenstandards Entlassungsmanagement in der Pflege

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
Der Expertenstandard Entlassungsmanagement in der Pflege wurde von einer 15-köpfigen Expertenarbeitsgruppe unter der Leitung von Professorin Dr. Bärbel Dangel zum zweiten Mal aktualisiert. Seine Veröffentlichung ist für Mai 2019 geplant. Neben der Anpassung…

Forschung

Care-for-Rare Science Award 2019

17. Mai 2019 90
Die Care-for-Rare Foundation am Dr. von Haunerschen Kinderspital der…

Lohfert-Preis 2019 geht an Pflegedokumentation des AKH Wien

17. Mai 2019 83
image001
Christoph Lohfert Stiftung prämiert ein Projekt zur Pflegedokumentation, das durch…

The 18th European Doctoral Conference in Nursing Science

04. Apr 2019 312
edcns Logo 697
„Power of the Past - Force of the future“ is the motto of the 18th European Doctoral…

Ausschreibung: Lohfert-Preis 2019

25. Jan 2019 556
Banner LP2019 Seite2 gr
Mehr Zeit für den Patienten – digitale Konzepte zur Entlastung der PflegeDer…

Pressespiegel

  • SP
    Mai 19, 2019 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Die Schwester/Der Pfleger 5-2019

    Zu Beginn des Mai-Heftes 2019 von Die Schwester/Der Pfleger beschäftigen sich drei Beiträge/Interviews mit Fragen der Führung im Krankenhaus (Führung neu denken, Transformationale Führung, Gesund führen). Es schließt sich eine Kommentierung der Studie zur…
  • DKZ
    Mai 19, 2019 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Pflegezeitschrift 5-2019

    Im ersten Beitrag des Mai-Heftes 2019 der Pflegezeitschrift berichtet eine Referentin des Deutschen Instituts für Ärztliche Mission über die Arbeit von Pflegenden in Indien und Malawi. Das Einarbeitungs- und Integrationskonzept für ausländische Mitarbeiter an…
  • Heilberufe
    Mai 19, 2019 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Heilberufe 5-2019

    Das Mai-Heft 2019 von Heilberufe enthält zwei PflegeKollegs zu folgenden Themen:• Wie Schmerzen chronisch werden• Akute Situation in der Hämodialyse.Ein weiterer Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, wie die Multimedikation bei Schmerzen im Alter vermieden…
  • Mabuse
    Mai 19, 2019 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Dr. med. Mabuse 239

    Das Heft 239 von Dr. med. Mabuse startet mit einem Bericht über den Kongress zu seelischer Gesundheit in der frühen Kindheit. Der Entwurf des neuen Hebammengesetzes wird kommentiert. Es schlie0t sich ein Bericht über die Mabuse-Leserreise nach Nepal an. In…
  • Altenpflege page 001
    Mai 19, 2019 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Altenpflege 5-2019

    Das Mai-Heft 2019 der Altenpflege startet mit einem Pro- und Contra-Artikel zu der Behauptung, dass die Versorgung von Parkinson-Patienten in stationären Einrichtungen „absolut unzureichend“ sei. Der Schwerpunkt des Heftes ist dem Thema „Beziehungsgestaltung“…
  • KKS
    Mai 19, 2019 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Kinderkrankenschwester 5-2019

    Im ersten Beitrag des Mai-Heftes 2019 der Kinderkrankenschwester berichtet eine Frau über ihr Leben mit dem Dow-Syndrom – „Integration, Inklusion und Ich“. Es folgen Ausführungen über die intraventrikuläre Enzymersatz-Therapie als erste Behandlung bei…
  • PflegenIntensiv
    Mai 19, 2019 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    PflegenIntensiv 2-2019

    Die ersten beiden Beiträge des Heftes 2/2019 von PflegenIntensiv mit der neonatologischen Intensivpflege. Im Weiteren wird die Studie zur Arbeitszufriedenheit von Intensivpflegenden kommentiert. Die neue Leitlinie zum prähospitalen Atemwegsmanagement wird…
  • PflegeRecht0001
    Mai 19, 2019 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    PflegeRecht 5-2019

    Das Mai-Heft 2019 von PflegeRecht startet mit Ausführungen zu Pflegepersonaluntergrenzen in pflegesensitiven Bereichen.Im Weiteren werden aktuelle Urteile zu folgenden rechtlichen Konfliktbereichen der pflegerischen Praxis vorgestellt und kommentiert:• Zur…

Jobs

PflegewissenschaftlerIn UPK
Mai 08, 2019 77

Pflegewissenschaftler/in UPK Basel

in Jobs
Mai 07, 2019 87

Referent/in Qualitätssicherung

in Jobs
Die Geschäftsstelle des Gemeinsamen Bundesausschusses sucht zum 01.06.2019 Referent/in Qualitätssicherung -2019/QSV-Ref-02 (Vollzeit, befristet bis 30.06.2020) Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) ist das zentrale Gremium der medizinischen Selbstverwaltung…
epacc1
Februar 15, 2019 4246

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in

in Jobs
DHM Pflege Medizinp
November 09, 2018 5123

Pflege- oder Medizinpädagogen (m/w) - DHM

in Jobs

Postcards

Juni 20, 2018

Kolorierte Handzeichnung

Juni 20, 2018

The Lady with the Lamp.

Juni 20, 2018

Italy

Juni 20, 2018

The Trained Nurse.