Aus den Fachgesellschaften

170322_FM_CareumForumErstversand

Das Programm für das Careum Forum 2017 steht fest: Ein spannender Mix aus Betroffenen, Fachpersonen und Forschenden wird in Gesprächsrunden aufzeigen, wie Gesundheitsversorgung zu Hause gelingen kann.Als hochkarätige Gäste konnten unter anderem Dr. Philippe Luchsinger, Präsident Haus- und Kinderärzte Schweiz, und Marianne Pfister, Zentralsekretärin Spitex Schweiz, gewonnen werden. Moderiert wird das Forum von Dr. Beat Sottas, Stiftungsrat der Careum Stiftung.Wie sehen die Zukunftsszenarien für den «Gesundheitsstandort Privathaushalt» aus? Dieser Frage wird Prof. Dr. Iren Bischofberger, Programmleiterin «work & care» bei Careum Forschung, dem Forschungsinstitut der Kalaidos Fachhochschule Gesundheit, in einem Impulsreferat nachgehen. In zwei Gesprächsrunden werden Fachpersonen und Betroffene Einblick in ihr Zusammenwirken geben sowie über Chancen und Risiken der Gesundheitsversorgung zu Hause diskutieren.

Melden Sie sich gleich hier für das Careum Forum 2017 an und reichen Sie uns Ihre Fragen für die Gesprächsrunden ein. Falls Sie bereits angemeldet sind, müssen Sie nichts mehr unternehmen.

Das diesjährige Forum findet am 5. September 2017 von 15.15 bis 18.15 Uhr erstmals im Auditorium auf dem Careum Campus in Zürich statt. Das Programm und weitere Informationen finden Sie auf www.careum-forum.ch.

Wir freuen uns, Sie am Careum Forum 2017 begrüssen zu dürfen.

 

Freundliche Grüsse

  

Unterschrift_HansGut_PNG Unterschrift_BeatSottas
Hans Gut
Präsident
Dr. phil. Beat Sottas
Stiftungsrat, Mitglied Leitender Ausschuss

Zeitschrift kennen lernen

Sie kennen die Zeitschrift noch nicht? Wir freuen uns, wenn Sie einmal hinein schnuppern. Wir bieten Ihnen ein kostenloses Probeabonnement, ein Heft zum Download - oder unsern 24-Stunden Zugang ohne Abo-Streß.

Hier können Sie uns unverbindlich testen: