Jul 19, 2018 Last Updated 2:09 PM, Jun 20, 2018

Forschungswelten 2019

Save-the-date: Forschungswelten 2019! Vom 4.-5. April 2019 findet an der Hochsc...

Lernwelten 2018

Lernwelten 2018 18. internationaler wissenschaftlicher Kongress für Pflege- und ...

Suche im Archiv

Suche in Artikelarchiv
Suche - Website

VDAB zum Sechsten Pflegebericht: Kein Anlass, die Situation der professionellen Pflege schön zu reden.

logoMit der Veröffentlichung des Sechsten Pflegeberichtes läutet die Bundesregierung offensichtlich auch für die Pflegepolitik den Wahlkampf ein. Anders ist nicht zu erklären, wie beispielsweise Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe zu seiner positiven Einschätzung der Folgen der letzten Pflegereformen kommt. So kann weder beim Fachkräftemangel seriös Entwarnung gegeben werden, noch haben sich die Arbeits- und Rahmenbedingungen für die professionelle Pflege tatsächlich verbessert.

Dazu Thomas Knieling, Bundesgeschäftsführer des VDAB: „Der Sechste Pflegebericht dient keinesfalls als Anlass, die bisherigen Leistungen der Bundesregierung bei der Pflegepolitik in den Himmel zu loben. Im Gegenteil halten wir das Schulterklopfen für gefährlich. Eine Stärkung der professionellen Pflege durch die Reformen der letzten Jahre hat nicht stattgefunden. Noch immer haben wir schlechte Arbeits- und Rahmenbedingungen durch eine hohe Reglementierungs- und Kontrolldichte im Pflegealltag. Mit dem aktuell verabschiedeten dritten Pflegestärkungsgesetz wird die Bürokratielast für ambulanten Dienste und stationäre Einrichtungen aus Misstrauen gegenüber der Branche nochmals deutlich gesteigert.“ 

Dass Bundesminister Gröhe vermeintliche Entlastungen beim Fachkräftemangel in den Mittelpunkt seines Kommentars zum Pflegebericht stellt, sei irritierend. „Die Wachstumsraten bei den Ausbildungszahlen sind erfreulich. Ein Großteil der Entwicklung ist den gemeinsamen Anstrengungen der Partner der Ausbildungs- und Qualifizierungsoffensive zu verdanken und keine rein politische Errungenschaft. Dass es vor allem der Jobmotor Altenpflege ist, der die guten Zahlen erst möglich macht, scheint der Bundesminister beflissentlich zu übersehen. Dazu passt, dass der Minister offensichtlich weiter an der Abschaffung des Altenpflegeberufs festhält, anstatt diesen fortzuentwickeln und alles dafür zu tun, das eigenständige Berufsbilds attraktiver zu machen.  Denn mit der Zusammenlegung der Pflegeausbildungen von Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege in eine generalistische Ausbildung, wie sie die Bundesregierung plant, wird die Entwicklung abgewürgt und der Erfolgsgarant Altenpflege abgeschafft. Die Lobhudelei für die Pflegepolitik der Regierung ist vor diesem Hintergrund absurd“, so Knieling.

Auch das Dritte Pflegestärkungsgesetz  (PSG III) diene nicht als Nachweis für die Stärkung der Pflege. „Mit der Einführung der Bedarfsplanung schwächt die Bundesregierung die professionelle Pflege, weil sie durch diesen Eingriff in den freien Markt Innovation und unternehmerische Freiheit begrenzt und Pflege vor allem für den Mittelstand weniger attraktiv macht. Auch die ausgeweitete Abrechnungsprüfung bei ambulanten Pflegediensten wird sich auf die Bürokratielast niederschlagen. Damit aber jeder, der in Zukunft professionelle Pflege braucht, diese auch bekommen kann, brauchen wir starke Pflegeunternehmen, die Pflege vielseitig, individuell, regional und eigenverantwortlich gestalten. Hier hat die Bundesregierung nichts getan, mit dem sie in der professionellen Pflegebranche ernsthaft Werbung für ihre Politik betreiben kann“, so Knieling. 

Der VDAB vertritt bundesweit konsequent die Interessen der Unternehmen in der Privaten Professionellen Pflege.Rückfragen:
Sebastian Rothe
Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / Kommunikation
Tel.: 030 / 2005 9079 -0

Aus der Redaktion

  1. Nachrichten
  2. Rezensionen
  3. Pressespiegel
  4. Förderprogramme

20. Jun 2018   Hits:697  

Brain_Work_Day 2018: Pflegedokumentation 4.0 – vom Digitalen Wandel…

Nachrichten

Brain_Work_Day 2018 Pflegedokumentation 4.0 – vom Digitalen Wandel profitieren Über digitale Transformation, künstliche Intelligenz und Big Data als Gold des 21. Jahrhunderts...

Read more

20. Jun 2018   Hits:617  

Projekt PräSenZ begeistert Kommunen

Nachrichten

Präventive Hausbesuche für Senioren erfolgreich erprobt - Aufbruchstimmung zum Abschluss des Landesmodellprojektes in Stuttgart - Abschlussbericht und Handreichungen wurden veröffentlicht Rund...

Read more

29. Mai 2018   Hits:1196  

Pflege-Thermometer 2018 veröffentlicht

Nachrichten

Pflege-Thermometer 2018 veröffentlicht Studie untersucht Situation in der stationären Pflege Das Deutsche Institut für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) in Köln hat mit...

Read more

04. Jun 2018   Hits:190  

Rechtshandbuch für Pflegeeinrichtungen von A-Z - Mai 2018

Rezensionen

Böhme, HansRechtshandbuch für Pflegeeinrichtungen von A-ZVerständliche Rechtserläuterungen – konkrete Handlu...

Read more

04. Jun 2018   Hits:253  

Austerer/Radinger - Leben mit chronischer Krankheit

Rezensionen

  Austerer, A. und O. RadingerLeben mit chronischer Krankheit Ein Lehrbuch für Gesundheitsberufefacu...

Read more

25. Apr 2018   Hits:265  

Rechtshandbuch für Pflegeeinrichtungen von A-Z - Februar 2018

Rezensionen

Böhme, HansRechtshandbuch für Pflegeeinrichtungen von A-ZVerständliche Rechtserläuterungen – konkrete Handlu...

Read more

25. Apr 2018   Hits:230  

Pflegeinterventionsklassifikation (NIC)

Rezensionen

Bulechek, Gloria et al.Pflegeinterventionsklassifikation (NIC)Aus dem Amerikanischen von Michael Herrmann. D...

Read more

25. Apr 2018   Hits:247  

Bopp-Kistler - demenz.

Rezensionen

Bopp-Kistler, Irene (Hrsg.) demenz.Fakten Geschichten PerspektivenRüffer & Rub Sachbuchverlag, Zürich 2016...

Read more

26. Jan 2018   Hits:391  

Das psychoonkologische Gespräch

Rezensionen

Peter WeylandDas psychoonkologische Gespräch Schattauer, Stuttgart, 2017, 2. Aufl., 176 S., 29,99 €, ISBN-13: ...

Read more

Mai 17, 2018   Hits:406   %COMMENTS_SHORT

Die Schwester/Der Pfleger 5-2018

on Pressespiegel

  Das Mai Heft 2018 von Die Schwester/Der Pfleger startet mit Ergebnissen des Pflege-Thermometers 2018...

Read more

Mai 17, 2018   Hits:262   %COMMENTS_SHORT

Pflegezeitschrift 5-2018

on Pressespiegel

Im ersten Beitrag des Mai-Heftes 2018 der Pflegezeitschrift werden vor dem Hintergrund des ersten grundständ...

Read more

Mai 17, 2018   Hits:407   %COMMENTS_SHORT

Heilberufe 5-2018

on Pressespiegel

  Das Mai-Heft 2018 von Heilberufe enthält zwei PflegeKollegs zu folgenden Themen:• Plausibel dok...

Read more

Mai 17, 2018   Hits:410   %COMMENTS_SHORT

Dr. med. Mabuse 233

on Pressespiegel

  Das Heft 233 von Dr. med. Mabuse ist dem Thema „Schwangerschaft und Geburt“ gewidmet. Davor gibt es ...

Read more

Mai 17, 2018   Hits:238   %COMMENTS_SHORT

Altenpflege 5-2018

on Pressespiegel

Das Mai-Heft 2018 der Altenpflege startet nach Kurzmeldungen mit einem Pro- und Contra-Artikel zu der Frage...

Read more

Mai 17, 2018   Hits:217   %COMMENTS_SHORT

Kinderkrankenschwester 5-2018

on Pressespiegel

Im ersten Beitrag des Mai-Heftes 2018 der Kinderkrankenschwester wird darüber berichtet, dass ein internatio...

Read more

20. Jun 2018   Hits:106  

Pflegebeauftragter Westerfellhaus ist Schirmherr des Marie Simon Pflegepreises

Forschungsförderung

Die diesjährige Verleihung des Marie Simon Pflegepreises wird unter der Schirmherrschaft des Pflegebeauftragten der Bundesregierung, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus, stehen. Mit...

Read more

22. Mai 2018   Hits:399  

Erste Ausschreibung des Förderpreises 
„Otsuka team award psychiatry+“

Forschungsförderung

Erste Ausschreibung des Förderpreises 
„Otsuka team award psychiatry+“ Otsuka Pharma GmbH schreibt Team Award Psychiatry+ in Höhe von 20.000 € aus Förderpreis...

Read more

Aktuelle Ausgabe

Newsletter an/abbestellen

An/Abmeldung des Newsletters. Bitte geben Sie Ihre Mailadresse an.

Tipp: Probezugang