Apr 05, 2020 Last Updated 3:17 PM, Mar 20, 2020

Ausgaben
Daniel Hoffmann, Annette Scholl
0 eingereichte gutachten

Zunehmend mehr Senioren entdecken das World Wide Web für sich. Prozentual gesehen sind die über 50-Jährigen die am schnellsten wachsende Nutzergruppe im Internet. Waren 1997 erst drei Prozent aller deutschen Internetnutzer 55 Jahre und älter, so sind es l

Anke Trautrims, Harry Plewa
0 eingereichte gutachten

Im Rahmen unserer Vordiplomarbeit mit dem Thema „Einführung von Pflegediagnosen in einer Neurologischen Frührehabilitation“ befassten wir uns u.a. mit der Theorie der Einführung von EDV in der Pflege. Während der Literaturrecherche stellten wir immer wied

Marcus Häßner
0 eingereichte gutachten

In erfreulicher Weise hat sich in den vergangenen Jahren die Hospizbewegung in Deutschland entwickelt. Mittlerweile bestehen 581 ambulante Hospizdienste und -initiativen, 64 stationäre Hospize und 50 Palliativstationen

Paul-Werner Schreiner
0 eingereichte gutachten

Das aktive Beenden des Lebens von hilfebedürftigen Menschen durch die sie Betreuenden, ohne dass von den Betroffenen der Wunsch dazu geäußert wurde, so soll zunächst einmal deskriptiv das Thema umschrieben werden, wurde von verschiedenen Seiten zu Recht a

Christian Tepe
0 eingereichte gutachten

Vor dem Hintergrund einer kritischen Analyse des von der DGF formulierten Ethik-Kodex werden in diesem Aufsatz Möglichkeiten und Grenzen der Instruktionskraft der philosophischen Ethik für eine praxistaugliche Pflegeethik ausgelotet

Dorothea Goller
0 eingereichte gutachten

Der Beitrag versucht eine Annäherung an eine ebenso spezifische wie zeitgemäße Pflege-Ethik, und zwar im Sinne einer Ethik des pflegerischen Blicks. Im Kontext des sich rasch wandelnden Menschenbilds der Post-Moderne sind ethische Inhalte und Ziele vollen