Methoden der Praxisanleitung

Der vorliegende Beitrag ist das "Gemeinschaftsprodukt" dreier Krankenschwestern und ihrer Dozentin für das Fach Pädagogik/Didaktik im Rahmen der Fachweiterbildung zur Praxisanleiterin beim DBfK-Landesverband Baden-Württemberg. Anliegen des Artikels ist es, Methoden der Praxisanleitung und -begleitung für die pflegerische Aus- und Weiterbildung in ihrem konkreten Anwendungszusammenhang und ihren einzelnen Schritten darzustellen. Die theoretische Einbettung der einzelnen Methoden will verhindern, daß diese als Rezepte verstanden und angewandt werden. Der Artikel will dazu anregen, weitere Modelle für die Praxisanleitung und -begleitung zu entwickeln
Autor/in/nen
Elisabeth Holoch, Margarete Kugler, Maria Schuff-Viehöfer, Elke Zimmermann, ,
Abstract
-
E-mail