Feb 17, 2019 Last Updated 7:54 AM, Feb 15, 2019

Forschungswelten 2019

Save-the-date: Forschungswelten 2019! Vom 4.-5. April 2019 findet an der Hochsc...

Banner LP2019 Seite2 gr

Mehr Zeit für den Patienten – digitale Konzepte zur Entlastung der Pflege
Der Lohfert-Preis prämiert praxiserprobte und nachhaltige Konzepte, die den Patienten im Krankenhaus mit seinen Bedürfnissen und Interessen in den Mittelpunkt rücken. Der Lohfert-Preis 2019 steht unter der Schirmherrschaft der Hamburger Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks und ist mit 20.000 Euro dotiert. Er wird im Rahmen des Gesundheitswirtschaftskongresses in Hamburg verliehen.

Wer kann sich bewerben?
Als Bewerber sind grundsätzlich alle Teilnehmer der Krankenversorgung im deutschsprachigen Raum aufgerufen, die ein in der Praxis bewährtes Konzept unter der oben genannten Zielsetzung in deutscher Sprache anbieten können. Entsprechend den Stiftungszwecken der Christoph Lohfert Stiftung weisen die eingereichten Projekte idealerweise einen Bezug zur stationären Versorgung auf. Die Bewerbung muss in deutscher Sprache verfasst und online eingereicht werden.

Bewertungskriterien
Die eingereichten Projekte und Konzepte müssen für die Auszeichnung mit dem Lohfert-Preis folgende Kriterien erfüllen:

  1. Das Konzept soll grundlegend neue Ansätze und patientenorientierte, qualitätsverbessernde Impulse beinhalten.
  2. Die Maßnahmen und Instrumente sollen praxisorientiert und organisatorisch stabil sein.
  3. Das Konzept muss ein in der jeweiligen Organisation »gelebtes Modell« darstellen.
  4. Mit der Einführung/Umsetzung wurde mindestens zwölf Monate vor Bewerbungseingang begonnen.
  5. Der Nutzen des Konzepts soll nachprüfbar, messbar und übertragbar sein und konnte für Patienten und ggf. Mitarbeitende bereits aufgezeigt werden (d.h. die Maßnahme wurde evaluiert).
  6. Zu dem eingereichten Konzept muss eine Dokumentation vorgelegt werden, die eine Beurteilung der inhaltlichen und zeitlichen Entwicklung des Konzepts erlaubt.

Ansprechpartner bei Fragen
Dr. Thomas Lehnert, Forschung & Entwicklung, Christoph Lohfert Stiftung, T 040.55 77 54 00, E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Von der Teilnahme am Lohfert-Preis ausgeschlossen sind Institutionen, die den Namen »Lohfert« tragen, Mitarbeiter, die bei solchen Organisationen beschäftigt sind oder in einem sonstigen Dienstverhältnis stehen. Nicht berücksichtigt werden »Erfindungen« oder Entwicklungen, bei denen bisher noch keine Anwendung erfolgt ist. Die Auslobung des Lohfert-Preises ist auf den deutschsprachigen Krankenhausbereich begrenzt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Video-Interview
Wir haben das Ausschreibungsthema des Lohfert-Preises 2019  – Mehr Zeit für den Patienten: Digitale Konzepte zur Entlastung der Pflege – zum Anlass genommen und mit Joachim Prölß, Vorstandsmitglied und Direktor für Patienten- und Pflegemanagement am UKE, über Digitalisierung als Chance für die Pflege und innovative Projekte gesprochen. Außerdem: Was Robotik, Amazon oder ein Airbus mit digitaler Pflege zu tun haben, sehen Sie hier im Video-Interview mit Joachim Prölß.

Weitere Infos: https://christophlohfert-stiftung.de/lohfert-preis/ausschreibung-2019/

 

Forschungsförderung

November 20, 2018
IMG 2124
Forschungsförderung Franziska Reuther

Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. freut sich über finanzielle Förderung durch das Bundesministerium für Gesundheit

Der Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. freut sich über finanzielle Förderung durch das Bundesministerium für Gesundheit Seit vielen Jahren hatte sich der Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. engagiert und mit langem…
November 12, 2018
image002
Forschungsförderung Franziska Reuther

Christoph Lohfert Stiftung lobt Lohfert-Preis 2019 aus

Mehr Zeit für den Patienten – digitale Konzepte zur Entlastung der Pflege: So lautet das Ausschreibungsthema für den Lohfert-Preis 2019. Die Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien und Hansestadt Hamburg, Cornelia Prüfer-Storcks, übernimmt…
Oktober 09, 2018
ausschreibung bosch
Forschungsförderung Andreas Lauterbach

Ausschreibung der Robert Bosch Stiftung: 360° Pflege – Qualifikationsmix für den Patienten – in der Praxis

360° Pflege – Qualifikationsmix für den Patienten – in der Praxis Worum geht es? Wer heute einen Pflegeberuf ausüben möchte, kann unter vielen verschiedenen Qualifikationsmöglichkeiten auswählen, von der einjährigen Helferausbildung über die „klassische“…
Oktober 01, 2018
care for rare
Forschungsförderung Andreas Lauterbach

Auslobung: Dr. Holger Müller Preis 2018

Die Care-for-Rare Foundation – Stiftung für Kinder mit seltenen Erkrankungen am Dr. von Haunerschen Kinderspital der Ludwig-Maximilians-Universität München lobt den Dr. Holger Müller Preis 2018 in Höhe von 5.000 Euro aus. Der von der Dr. Holger Müller…

DGG-Preis zur Förderung der interdisziplinären Altersforschung geht an Eva-Luisa Schnabel

Sep 12, 2018 477
180908 DGG Foerderpreis Altersforschung Hppner Kolb Schnabel Mueller Werdan 250px
Den mit 2.000 Euro dotierten DGG-Preis zur Förderung der interdisziplinären…

Neue Konzepte für noch mehr Patientensicherheit gesucht

Aug 27, 2018 549
aps logo
Für mehr Sicherheit in Kliniken, Praxen und Pflegeheimen zu sorgen – das ist ein…

Pflegebeauftragter Westerfellhaus ist Schirmherr des Marie Simon Pflegepreises

Jun 20, 2018 709
image.png
Die diesjährige Verleihung des Marie Simon Pflegepreises wird unter der Schirmherrschaft…

Erste Ausschreibung des Förderpreises 
„Otsuka team award psychiatry+“

Mai 22, 2018 1365
Otsuka Holdings logo.svg
Erste Ausschreibung des Förderpreises „Otsuka team award psychiatry+“ Otsuka Pharma GmbH…

Ausschreibung Lohfert-Preis 2018

Jan 03, 2018 1366
maike
Ausschreibung Lohfert-Preis 2018 Thema: Kulturwandel im Krankenhaus - Multidimensionale…

Deutscher Preis für Patientensicherheit – Bewerbungen bis 15. November 2017

Okt 23, 2017 1398
Voreingestelltes Bild
Ausschreibung Mit dem Deutschen Preis für Patientensicherheit setzt das APS in…

Presseerklärung: Preis für die besten studentischen Arbeiten: 3500.- €

Okt 05, 2017 1803
bob bom bop
Best of Bachelor - Best of Master - Bestes Poster Der Kongress Forschungswelten schreibt…