Jan 23, 2019 Last Updated 5:45 PM, Jan 20, 2019

Forschungswelten 2019

Save-the-date: Forschungswelten 2019! Vom 4.-5. April 2019 findet an der Hochsc...

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 102276

Altenpflege: menschlich, modern und kreativ<BR>Grundlagen und Modelle einer zeitgemäßen Prävention, Pflege und Rehabilitation (Rezension)

Altenpflege: menschlich, modern und kreativ
Grundlagen und Modelle einer zeitgemäßen Prävention, Pflege und Rehabilitation (Kreimer, Reinhard )

Schlütersche, 2004, 256 S., 39,90 €, ISBN 3-89993-105-X

Rezension von:

K. Althaus


Im vorliegenden Werk werden ausgewählte Themen aus den komplexen Inhalten der Altenpflege bearbeitet. Ziel des Autoren ist es, das Verständnis für die psychologischen Empfindlichkeiten alter Menschen zu erweitern. Zudem möchte er neue Wege zu einer kostengünstigeren Versorgung mit vermehrter Lebensqualität für gesundheitlich eingeschränkte und erkrankte alte Menschen aufzeigen. Unter anderem fordert er, neue Wege zur Integration sozialer und gesundheitlicher Dienste und Einrichtungen zu suchen.

Unter dem Titel „Selbst-Erhaltung statt Selbst-Zweifel“ stellt er die psychologische Situation und Entwicklung der älteren Menschen mit dem Ziel dar, die Lage des alternden Menschen besser zu verstehen. Belastende Lebenssituationen sollen somit durch qualifizierte Begleitung erträglicher gestaltet werden können. Die Bedürfnisse für das Wohnen im Alter werden im Kapitel „Privates Wohnen trotz Pflegebedürftigkeit statt Zwangsgemeinschaft“ mit verschiedenen thematischen Aspekten bearbeitet. So werden das Verhalten, Erleben und Wohlbefinden älterer Menschen in der Beziehung zur konkreten räumlichen Umwelt aufgezeigt. Eine völlig andere, jedoch sehr aktuelle Thematik wird in einem weiteren Kapitel mit dem Titel „Arbeitsmotivation statt Personalfluktuation“ präsentiert. Es wird eine umfassende, fachlich begründete Zusammenstellung zum Thema Personalbedarf aufgrund der beruflichen Situation der Pflegenden im stationären Bereich aufgezeigt. Im Kapitel „Sturzprävention statt Sturzverwaltung“ macht der Autor einen Schritt in die praktische Altenpflege, wobei er neben der umfassenden Sturzthematik auch die verschiedenen Möglichkeiten und Chancen des Altersports darstellt. Die Thematik „Lebensqualität durch rehabilitative Kontextoptimierung statt Pflegebedürftigkeit“ befasst sich mit der Wiedergewinnung und Erhaltung der Lebensqualität der älteren Menschen, um Behinderungen und Pflegebedürftigkeit als Folge von Erkrankungen zu verhindern oder zu minimieren. Dazu fordert der Autor, dass die Möglichkeiten der mobilen, teilstationären und stationären geriatrischen Rehabilitation vom Gesetzgeber strukturell umgesetzt werden.

Im letzten Kapitel gibt der Autor seinem Wunsch Ausdruck, dass in die Zukunft statt zurück in die Vergangenheit gegangen wird. Er plädiert dafür, die Potenziale der älteren Menschen aus menschlichen und ökonomischen Gründen nicht zu verschleudern und stellt zusammenfassend fest, dass es im pflegerischen und psychosozialen Umgang mit diesen Menschen keine sparsamen Strategien ohne entsprechende Nachteile gibt.

Das Buch ist insgesamt gut lesbar, sehr verständlich und innerhalb der einzelnen Kapitel gut nachvollziehbar geschrieben. Es stellt sich jedoch die Frage, welche Überlegungen den Autoren bewogen haben, gerade diese Themen zu bearbeiten, denn die entsprechende Auswahl ergibt den Anschein von Zufälligkeiten. Es kann somit einer Leserschaft empfohlen werden, welche sich speziell für die einzelnen Themenbereiche interessiert, jedoch kein umfassendes Werk in Altenpflege erwartet.

beitrag einreichen banner

datenbankbanner 2

probezugang

Aus der Redaktion

csm Logo Pflegewettbewerb 5305c5f4b5
Januar 15, 2019

Deutschlands beliebteste Pflegeprofis 2019: Der PKV-Wettbewerb startet in eine neue Runde

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
Den „stillen Helden“ der Pflege ein Gesicht geben: Vom 15. Januar bis zum 30. April 2019 können Patienten und deren Angehörige ihre Favoriten für die Wahl zu „Deutschlands beliebtesten Pflegeprofis“ vorschlagen. Auch Kolleginnen und Kollegen dürfen auf der…
dn versorgungsforschung
Januar 14, 2019

Teilnahme an einer Umfrage zur Erhebung der Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Versorgungsforschung

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
Die AG Nachwuchsförderung des Deutschen Netzwerks Versorgungsforschung (DNVF), lädt alle Nachwuchswissenschaftler*innen herzlich zur Teilnahme an einer Umfrage zur Erhebung der Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses in der Versorgungsforschung ein.Die…
kopf fw100 2
Dezember 14, 2018

Forschungswelten 2019 vom 4.-5. April 2019

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
We care a lotZukunftsstrategien entwickeln – erproben – anwenden Das Programm der Forschungswelten 2019 vom 4.-5. April 2019 an der Hochschule Osnabrück, Standort Lingen ist erschienen. Auch in diesem Jahr bietet der Kongress neue Highlights: Workshops und…
Dezember 05, 2018

ENI 2019: Call for Abstracts

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
Brücken bauen - Grenzen überwindenInnovationen in der ambulanten und stationären Pflege Schwerpunkt des Kongresses European Nursing Informatics 2019 ist die Thematik der Innovationen in der ambulanten und stationären Pflege. Die neuen Technologien sind in der…
uniklinik kön pflegedirektorin
Dezember 03, 2018

Veranstaltungshinweis: 2. Kongress für Klinische Pflege

in Nachrichten by Franziska Reuther
Forschung stärkt Praxis – Fokus Patient Veranstalter: Pflegedirektion der Uniklinik Köln Datum und Zeit: 14.02.2019, 09.30-17.00 Uhr Veranstaltungsort: Uniklinik Köln Hörsaal des LFI-Gebäude 13 Kerpener Straße 62 50931 Köln Patienten mit komplexen…

Forschung

Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. freut sich über finanzielle Förderung durch das Bundesministerium für Gesundheit

20. Nov 2018 260
IMG 2124
Der Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. freut sich über finanzielle…

Christoph Lohfert Stiftung lobt Lohfert-Preis 2019 aus

12. Nov 2018 331
image002
Mehr Zeit für den Patienten – digitale Konzepte zur Entlastung der Pflege: So lautet das…

Ausschreibung der Robert Bosch Stiftung: 360° Pflege – Qualifikationsmix für den Patienten – in der Praxis

09. Okt 2018 873
ausschreibung bosch
360° Pflege – Qualifikationsmix für den Patienten – in der Praxis Worum geht es? Wer…

Auslobung: Dr. Holger Müller Preis 2018

01. Okt 2018 404
care for rare
Die Care-for-Rare Foundation – Stiftung für Kinder mit seltenen Erkrankungen am Dr. von…

Pressespiegel

  • SP
    Januar 20, 2019 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Die Schwester/Der Pfleger 1-2019

    Das Januar-Heft 2019 von Die Schwester/Der Pfleger startet mit zwei Interviews – zum einen zum 40-jährigen Jubiläum des Deutschen Berufsverbands für Pflegeberufe und zum anderen zum Pflegepersonal-Stärkungsgesetz. Es schließe sich kritische Ausführungen zu…
  • DKZ
    Januar 20, 2019 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Pflegezeitschrift 1 und 2-2019

    Im ersten Heft 2019 der Pflegezeitschrift wird zu Beginn dargestellt, dass im Pflegeberufegesetz erstmals bestimmte berufliche Tätigkeiten denjenigen Personen rechtswirksam vorbehalten sind, die nach diesem Gesetz ausgebildet und anerkannt werden und, welche…
  • Mabuse
    Januar 20, 2019 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Dr. med. Mabuse 237

    Das Heft 237 von Dr. med. Mabuse startet mit einem kritischen Kommentar zur Streichung pflegerischer Therapieeinheiten in der Psychiatrie im Operationen- und Prozedurenschlüssel-Katalog 2019 durch das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und…
  • Heilberufe
    Januar 20, 2019 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Heilberufe 1-2019

    Das Januar-Heft 2019 von Heilberufe enthält zwei PflegeKollegs zu folgenden Themen:• Dyslipidämien• Pflege Recht (Anerkennungsverfahren für Pflegefachkräfte aus dem Ausland, Vorbehaltstätigkeiten für Pflegende).In weiteren Beitrag wird ein Psychoonkologisches…
  • Altenpflege page 001
    Januar 20, 2019 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Altenpflege 1-2019

    Das Januar-Heft 2019 der Altenpflege startet mit einem Pro- und Contra-Artikel zur Frage, ob Menschen, die in der altenpflege arbeiten wollen, sich für die generalistische Ausbildung entscheiden sollten. Im Schwerpunkt wird das Verfahren zur Qualitätserhebung…
  • KKS
    Januar 20, 2019 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Kinderkrankenschwester 1-2019

    Das Januar-Heft 2019 der Kinderkrankenschwester startet mit Informationen zur Weiterbildung für Pflegekräfte zum Thema „Kinderschutz“. Im Anschluss daran wird die Frage erörtert, ob Händewaschen eine sinnvolle Maßnahme zur Influenza-Prävention ist. Im…
  • intensiv
    Januar 20, 2019 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Intensiv 1-2019

    Im ersten Beitrag des Hefts 1/2019 von Intensiv werden die Ergebnisse von zwei Untersuchungen zum Thema „Pflegevisite“ zusammengefasst – zum Stand der Literatur und zur Frage, weshalb auf der Intensivstation und in der Anästhesie eine Pflegevisite…
  • PflegeRecht0001
    Januar 20, 2019 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    PflegeRecht 1-2019

    Im ersten Beitrag des Januar-Heftes 2019 von PflegeRecht werden die rechtlichen Rahmenbedingungen und multikulturelle Ansätze zur Vereinbarkeit von Religion und Beruf in Krankenhaus und Pflegeeinrichtungen dargelegt.Im Weiteren werden aktuelle Urteile zu…

Postcards