peerVerlag hpsmedia
Raun 21
D-63667 Nidda

 

Übersicht

Sie möchten unsere Fachzeitschrift kostenlos testen, im Abonnement beziehen oder die komplette Zeitschriftendatenbank im PDF-Format online nutzen? So einfach geht es: Wählen Sie eines der Zugangsmodelle (Print/Online) sowie eine der Nutzungsformen (Probezugang, On Demand, Abonnement) und beginnen Sie sofort mit der Nutzung der Fachzeitschrift. Ihr Zugang wird sofort nach Anmeldung freigeschaltet und Sie können mit der Recherche beginnen!

Kostenlos

Probezugang

 

Ein Heft per Post

Online-Archiv freigeschaltet

Keine Downloadbegrenzung

vier Wochen nutzbar

 

ab 68.-€ / Jahr

Read Online

 

Keine Printausgabe

Online-Archiv freigeschaltet

Keine Downloadbegrenzung

Reader und Sonderausgaben

 

ab 128.-€ / Jahr

Read Print

 

Printausgabe per Post

keine Online-Nutzung

Porto für Abo übernehmen wir

Ideal für Bibliothek/Zuhause

 

788.-€ / Jahr

Read Intranet

 

Das Business-Paket

Online-Archiv über IP/Range

kein Login notwendig

Unlimitierter Zugang

 


read on demandread on demand - 24 Stunden lesen ohne lästiges Abo

Sie möchten kein Abo, sondern die Zeitschrift nur dann lesen, wenn Sie es wollen? Kein Problem! Sie zahlen nur für den Zeitraum, in dem Sie die Zeitschrift online lesen. Die Abrechnung erfolgt pro 24 Stunden und Sie können beliebig viele Artikel downloaden. Mit read on demand nutzen Sie die Vorteile des read online Zugangs bei kleinem Preis.

<ul ">
  • 1700 Fachartikel auf einen Blick: Pflegewissenschaft, Pädagogik der Gesundheitsberufe und Geschichte der Pflege in einem Portal recherchieren.
  • Volltextzugriff (Adobe PDF) auf alle Fachartikel des Journals beginnend mit der Erstausgabe.
  • Zugriff auf alle Datenbanken: Who was who in nursing history, historische Pflegepostkarten, Annotationen zu den Themen Ethik, Wunden und Gewalt.
  • Online-Reader-Funktion für Seminare, Lehre und Praxis: Eigene Reader schnell zusammenstellen.
  • Jetzt neu: Zugang endet nach 24 Stunden automatisch, keine Abonnementverpflichtung und keine automatische Verlängerung!
  • Mit diesem Zugang erhalten Sie Zugriff auf das komplette Zeitschriftenarchiv ab der Erstausgabe. Sie können komfortabel nach Autoren, Abstracts oder Volltext recherchieren, Einzelausgaben oder Einzelfachartikel öffnen und ... und ... und.

    read onlineread online - Zugriff auf die komplette Artikeldatenbank
    Mit dem Zugang "read online" können Sie das komplette Zeitschriftenarchiv durchsuchen. Es erfolgt keine Beschränkung hinsichtlich der Anzahl der Recherchen/Downloads. Alle Fachartikel und Gesamtausgaben liegen im Format Adobe PDF vor und sind nicht kopiergeschützt bzw. mit digitalem Rechtemanagement versehen. Sie können die PDF-Dateien also frei weiterverarbeiten, Texte/Abbildungen kopieren etc.

     

    • 1700 Fachartikel auf einen Blick: Pflegewissenschaft, Pädagogik der Gesundheitsberufe und Geschichte der Pflege in einem Portal recherchieren.
    • Voltextzugriff (Adobe PDF) auf alle Fachartikel des Journals beginnend mit der Erstausgabe sowie alle Gesamtausgaben ab Erstausgabe.
    • Zugriff auf alle Datenbanken: Who was who in nursing history, historische Pflegepostkarten, Annotationen zu den Themen Ethik, Wunden und Gewalt.
    • Online-Reader-Funktion für Seminare, Lehre und Praxis: Eigene Reader schnell zusammenstellen.

    Mit diesem Zugang erhalten Sie Zugriff auf das komplette Zeitschriftenarchiv ab der Erstausgabe. Sie können komfortabel nach Autoren, Abstracts oder Volltext recherchieren, Einzelausgaben oder Einzelfachartikel öffnen und ... und ... und.

     

     

    read printread print - Bleiben Sie mit der Pflegewissenschaft auf dem Laufenden
    • Ausgabe für Ausgabe über 116 Seiten Kompetentes aus der Pflegewissenschaft
    • peer-reviewte Fachartikel Fachinformationen und Förderprogramme aus D/A/CH.
    • Mit diesem Zugang erhalten Sie die jeweils aktuelle Ausgabe der Zeitschrift auf dem Postweg.

    Mit dem Zugang "read print" erhalten Sie die aktuelle Print-Ausgabe regelmäßig per Post. Ideal für alle, die noch "ganz klassisch" blättern wollen oder ein Print-Archiv anlegen möchten. Ältere Jahrgänge und Ausgabe sind - soweit nicht vergriffen - noch im Verlag erhältlich. Versand erfolgt nach Erscheinen der Print-Ausgabe per Deutsche Post/DHL. Das Porto übernehmen wir für Sie!

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    read intranetread online - Zugriff auf die komplette Artikeldatenbank
    Für Bibiotheken, Schulen und Kliniken bieten wir unseren speziellen Intranet-Zugang für die Fachzeitschrift an. Der Zugang wird über eine feste IP-Adresse bzw. einen IP-Adressraum realisiert. Weitere Zugangsdaten (Login/Passwort) sind nicht notwendig.

     

    Ihre Vorteile:

    • Alle Angebote können ohne Login-Daten sofort genutzt werden, Sie müssen keine Zugangsdaten bereit halten
    • Sie müssen keine Benutzerdaten an Studierende/Schüler/MitarbeiterInnen weitergeben
    • Sie können die Nutzung auf bestimmte Arbeitsplätze beschränken bzw. bestimmte Bereiche freischalten
    • Ideal für Bibliotheken, Schulen, Hochschulen und Klinikverbünde. Einfach und sicher durch automatische Erkennung des Zugangs.

       

      Mit diesem Zugang erhalten Sie Zugriff auf das komplette Zeitschriftenarchiv ab der Erstausgabe. Sie können komfortabel nach Autoren, Abstracts oder Volltext recherchieren, Einzelausgaben oder Einzelfachartikel öffnen und ... und ... und.

       

       

       

     

     

     

    Zeitschrift kennen lernen

    Sie kennen die Zeitschrift noch nicht? Wir freuen uns, wenn Sie einmal hinein schnuppern. Wir bieten Ihnen ein kostenloses Probeabonnement, ein Heft zum Download - oder unsern 24-Stunden Zugang ohne Abo-Streß.

    Hier können Sie uns unverbindlich testen: