Dec 13, 2018 Last Updated 12:40 PM, Dec 5, 2018

Forschungswelten 2019

Save-the-date: Forschungswelten 2019! Vom 4.-5. April 2019 findet an der Hochsc...

Widerrufsrecht

 

Widerrufsbelehrung (Widerrufsrecht und Widerrufsfolgen)


Widerruf von Abonnementen und Online-Diensten

Widerrufsbelehrung

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma hpsmedia GmbH, Geschäftsführer Prof. Dr. Andreas Lauterbach, Raun 21, D-63667 Nidda, Telefonnummer: 06402-7082660, Telefaxnummer: 06402-7082669, E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

 

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Firma hpsmedia GmbH, Geschäftsführer Prof. Dr. Andreas Lauterbach, Raun 21, D-63667 Nidda, Telefaxnummer: 06402-7082669, E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*):            _________________________

Name des/der Verbraucher(s):          _________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s):    _________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

_______________________________________________________

Datum

_______________________________________________________

 (*) Unzutreffendes streichen.

 

 

Widerrufsrecht bei Warenlieferungen

Widerrufsbelehrung

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma hpsmedia GmbH, Geschäftsführer Prof. Dr. Andreas Lauterbach, Raun 21, D-63667 Nidda, Telefonnummer: 06402-7082660, Telefaxnummer: 06402-7082669, E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

 

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen

  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An Firma hpsmedia GmbH, Geschäftsführer Prof. Dr. Andreas Lauterbach, Raun 21, D-63667 Nidda, Telefaxnummer: 06402-7082669, E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*):            _________________________

Name des/der Verbraucher(s):          _________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s):    _________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

_______________________________________________________

Datum

_______________________________________________________

 (*) Unzutreffendes streichen.

beitrag einreichen banner

datenbankbanner 2

probezugang

DHM Pflege Medizinp

Aus der Redaktion

Dezember 05, 2018

ENI 2019: Call for Abstracts

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
Brücken bauen - Grenzen überwindenInnovationen in der ambulanten und stationären Pflege Schwerpunkt des Kongresses European Nursing Informatics 2019 ist die Thematik der Innovationen in der ambulanten und stationären Pflege. Die neuen Technologien sind in der…
uniklinik kön pflegedirektorin
Dezember 03, 2018

Veranstaltungshinweis: 2. Kongress für Klinische Pflege

in Nachrichten by Franziska Reuther
Forschung stärkt Praxis – Fokus Patient Veranstalter: Pflegedirektion der Uniklinik Köln Datum und Zeit: 14.02.2019, 09.30-17.00 Uhr Veranstaltungsort: Uniklinik Köln Hörsaal des LFI-Gebäude 13 Kerpener Straße 62 50931 Köln Patienten mit komplexen…
Bildschirmfoto 2018 11 20 um 08.57.39
November 20, 2018

Veranstaltungshinweis: ACENDIO Conference in Schweden

in Nachrichten by Franziska Reuther
ACENDIO Conference: eHealth and Nursing: Preparing the Profession for the Future. 28.-30. März 2019 Dalarna University, Falun, SwedenInformations: http://www.acendio.net/du-se-acendio/Registration: https://www.du.se/acendioContact: Jan Florin, Senior Lecturer…
dak logo
Oktober 29, 2018

Innovationsfonds fördert DAK-Projekt zur Pflege Zehn Millionen Euro für regionales Pflegekompetenzzentrum

in Nachrichten by Franziska Reuther
Mit zehn Millionen Euro fördert der Innovationsfonds das Konzept regionaler Kompetenzzentren der DAK-Gesundheit. Als Pilot entsteht das erste Zentrum in der niedersächsischen Modellregion Landkreis Grafschaft Bentheim/Landkreis Emsland. Es soll dort die…
Unbenannt
Oktober 22, 2018

UMIT-Zertifikatslehrgang "Informationsmanagement und eHealth in der Pflege": Weiterbildung auf Pflegepersonen zugeschnitten


in Nachrichten by Andreas Lauterbach
UMIT-Zertifikatslehrgang "Informationsmanagement und eHealth in der Pflege":Weiterbildung auf Pflegepersonen zugeschnitten Im März 2019 bietet die Tiroler Gesundheitsuniversität UMIT wieder einen dreitägigen Zertifikatslehrgang im Bereich…

Forschung

Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. freut sich über finanzielle Förderung durch das Bundesministerium für Gesundheit

20. Nov 2018 128
IMG 2124
Der Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. freut sich über finanzielle…

Christoph Lohfert Stiftung lobt Lohfert-Preis 2019 aus

12. Nov 2018 213
image002
Mehr Zeit für den Patienten – digitale Konzepte zur Entlastung der Pflege: So lautet das…

Ausschreibung der Robert Bosch Stiftung: 360° Pflege – Qualifikationsmix für den Patienten – in der Praxis

09. Okt 2018 693
ausschreibung bosch
360° Pflege – Qualifikationsmix für den Patienten – in der Praxis Worum geht es? Wer…

Auslobung: Dr. Holger Müller Preis 2018

01. Okt 2018 283
care for rare
Die Care-for-Rare Foundation – Stiftung für Kinder mit seltenen Erkrankungen am Dr. von…

Pressespiegel

  • SP
    November 20, 2018 Pressespiegel

    Die Schwester/Der Pfleger 11/2018

    Die ersten Beiträge des November-Hefts 2018 von Die Schwester/Der Pfleger greifen Aspekte der pflegerischen Tätigkeit in der forensischen Psychiatrie auf. Im Anschluss daran ist ein Beitrag zur Pflege in einer Chest Pain Unit mit ‚“Flexibilität ist das…
  • Pflegezeitschrift
    November 20, 2018 Pressespiegel

    Pflegezeitschrift 11/2018

    Das November-Heft 2019 der Pflegezeitschrift ist zu nächst dem Thema „Integrative Versorgungskonzepte“ gewidmet. Im ersten Beitrag wird ein in Baden-Württemberg gestartetes Projekt „Altern in Würde und im vertrauten Sozialraum“ berichtet. Es schließen sich…
  • Heilberufe
    November 20, 2018 Pressespiegel

    Heilberufe 11/2018

    Das November-Heft 2018 von Heilberufe enthält zwei PflegeKollegs zu folgenden Themen:• Prophylaxen (Obstipation, Soor, Zystitis)• Pflegeproblem Dekubitus.Die Begleitung kranker Kinder und Jugendlicher ist Thema eines weiteren Beitrages. Ein Beitrag zu…
  • Mabuse
    November 20, 2018 Pressespiegel

    Dr. med. Mabuse 236

    Nach einigen Kurzmitteilungen startet das Heft 236 von Dr. med. Mabuse mit Ausführungen über die Entwicklung der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland e.V. Es schließt sich ein Bericht vom 10. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft an. In dem…
  • Altenpflege.jpg
    November 20, 2018 Pressespiegel

    Altenpflege 11/2018

    Das November-Heft 2018 von Altenpflege wird durch einen Pro- und Contra-Artikel eingeleitet, in dem das Für und Wider von Nachtdienst erörtert wird. Der Schwerpunkt des Hefts beschäftigt sich mit der Situation in der Altenpflege nach dem…
  • kinderkrankenschwester
    November 20, 2018 Pressespiegel

    Kinderkrankenschwester 11/2018

    Im ersten Beitrag des November-Hefts 2018 der Kinderkrankenschwester wird der Stand der Forschung zur Unterstützung von Kindern mit psychisch erkrankten Eltern und es werden zwei Projekte dazu vorgestellt. Weiter hinten im Heft wird der Einfluss psychisch…
  • Pflege Gesellschaft0001
    November 20, 2018 Pressespiegel

    Pflege & Gesellschaft 4/2018

    Das Heft 4/2018 von Pflege & Gesellschaft ist dem Schwerpunktthema „Interprofessionelle Schnittstellen zwischen Krankenhaus, stationärer Langzeitversorgung und häuslichem Bereich“ gewidmet. Im ersten Beitrag geht es um die Kurzzeitpflege nach einem…
  • PKR
    November 20, 2018 Pressespiegel

    Pflege- & Krankenhausrecht 6/2018

    Das Heft 6/2018 von Pflege- & Krankenhausrecht wird durch den dritten Teil der Ausführungen zu den rechtlichen Aspekten der Aromatherapie eingeleitet. Die haftungsrechtlichen Gegebenheiten im Zusammenhang mit dem neuen Gesundheitsberuf Physican Assistant sind…

Postcards