Nov 21, 2018 Last Updated 8:04 AM, Nov 20, 2018

Forschungswelten 2019

Save-the-date: Forschungswelten 2019! Vom 4.-5. April 2019 findet an der Hochsc...

Die Schwester/Der Pfleger 11/2018

SP

Die ersten Beiträge des November-Hefts 2018 von Die Schwester/Der Pfleger greifen Aspekte der pflegerischen Tätigkeit in der forensischen Psychiatrie auf. Im Anschluss daran ist ein Beitrag zur Pflege in einer Chest Pain Unit mit ‚“Flexibilität ist das Wichtigste“ überschrieben. Edith Kellnhauser, emeritiere Professorin für Pflegewissenschaft, die sich viele Jahre für die Pflegekammer engagiert hat, wurde anlässlich ihres 85. Geburtstags interviewt – „Eine Genugtuung, zu sehen, dass der  Berufsstand zunehmend erwachsen wird“. Ein Beitrag zur Altenpflege handelt von kichernden Robotern und begeisterten Senioren. Eine Tumortherapie-bedingte Kontinenzstörung ist Thema eines weiteren Beitrages. Ausführungen zu selbstverletzendem Verhalten schließen sich an. In einem Beitrag zu r Versorgung von Patienten mit Messie-Syndrom im ambulanten Bereich wird dargelegt, dass ein übersteigertes Ordnungs- und Reinlichkeitsempfinden kaum weiter hilft. Im Weiteren wird über die Implementierung eins Konzepts „Basale Interaktion“ in einem Altenzentrum wird berichtet. Es folgen Ausführungen über eine altersgerechte Beschilderung in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Im Anschluss an den DBfK-Teil des Heftes wird das Projekt „360° Pflege – Qualifikationsmix für den Patienten“ vorgestellt – 40 Experten machten sich dafür Gedanken, wie Pflegende mit unterschiedlichen Ausbildungsabschlüssen in Zukunft zusammenarbeiten sollen. In einem kurzen juristischen Beitrag wird erläutert, was zu tun ist, wenn die Umkleidezeiten mit der Patientenversorgung kollidieren. Die Pflegepersonalregelung (PPR), nach der in den Jahren 1993 bis 1995 in den Krankenhäusern der Personalbedarf bestimmt wurde, wird vor dem Hintergrund der aktuellen Personalsituation in den Krankenhäusern noch einmal diskutiert und bewertet. In einem Interview begründet die Pflegedirektorin einer Großklinik, weshalb der Patientenservice so wichtig ist. In einem juristischen Beitrag über das Diskriminierungsverbot sowie die in diesem Kontext bestehenden Arbeitgeberpflichten und Arbeitnehmerrechte informiert. Im Weiteren wird über eine Studie berichtet, bei der beobachtet wurde, wie häufig und welchen pflegerischen Tätigkeiten potenziell pathogene Keime auf der Dienstkleidung nachgewiesen werden können. Der Cochrane-Artikel befasst sich mit dem Unfangreichen geriatrischen Assessment. Im letzten Beitrag geht es um die Förderung kommunikativer Kompetenz in der Pflegeausbildung.

Pflegezeitschrift 11/2018

Pflegezeitschrift
 
Das November-Heft 2019 der Pflegezeitschrift ist zu nächst dem Thema „Integrative Versorgungskonzepte“ gewidmet. Im ersten Beitrag wird ein in Baden-Württemberg gestartetes Projekt  „Altern in Würde und im vertrauten Sozialraum“ berichtet. Es schließen sich Ausführungen über Bauernhöfe für Menschen mit Demenz an. Ein kritischer Kommentar setzt sich kritisch mit den bestehenden Versortungssystemen für Menschen mit Demenz auseinander. Im Anschluss daran wird das Konzept „Gesundheitscampus“ vorgestellt, bei dem die vorhandene Infrastruktur genutzt wird, um unterschiedliche Versorgungsangebote an einem Ort zur Verfügung zu stellen. Weiter hinten im Heft wird zum einen ein Projekt „Integratives Wohnen im Alter“ beschrieben. Zum anderen wird dargestellt, wie Technik eine integrative Versorgung unterstützen kann. Nach dem Schwerpunkt wird in einem Beitrag dargelegt, wie in einer digitalen Patientenakte die vielfältigen Daten sinnvoll zusammengefügt werden können. Wie mit komplementären Maßnahmen die Schulmedizin unterstützt werden kann, wird in einem weiteren Beitrag dargelegt. Ein Trainee-Programm für Führungskräfte wird vorgestellt. Die Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz ist ein weiteres Thema. Wir Apps und andere digitale Angebote die Gesundheitsversorgung verändern ist Thema eines Beitrags. Angesichts des Anstiegs der Fallzahlen in den Zentralen Notaufnahmen wird in einem Beitrag ein Umdenken hinsichtlich der Personalbesetzung gefordert. Thema des letzten Beitrages ist die Lernendenstation im Dualen Pflegestudium.

Heilberufe 11/2018

Heilberufe
 
Das November-Heft 2018 von Heilberufe enthält zwei PflegeKollegs zu folgenden Themen:
• Prophylaxen (Obstipation, Soor, Zystitis)
• Pflegeproblem Dekubitus.
Die Begleitung kranker Kinder und Jugendlicher ist Thema eines weiteren Beitrages. Ein Beitrag zu Dienstübergaben ist mit „Es kommt nicht nur auf den Inhalt an“ überschrieben. Die Problematik der Rückkehr von Pflegenden nach der Familienpause wird erörtert. Die Erholung von pflegenden Angehörigen ist ein weiteres Thema. In der Artikelserie „Digital“ geht es um die Digitalisierung des Lernens. Über die neue Rechtsprechung zur Arbeitnehmerüberwachung wird in einem Beitrag informiert.

beitrag einreichen banner

datenbankbanner 2

probezugang

DHM Pflege Medizinp

Aus der Redaktion

Bildschirmfoto 2018 11 20 um 08.57.39
November 20, 2018

Veranstaltungshinweis: ACENDIO Conference in Schweden

in Nachrichten by Franziska Reuther
ACENDIO Conference: eHealth and Nursing: Preparing the Profession for the Future. 28.-30. März 2019 Dalarna University, Falun, SwedenInformations: http://www.acendio.net/du-se-acendio/Registration: https://www.du.se/acendioContact: Jan Florin, Senior Lecturer…
dak logo
Oktober 29, 2018

Innovationsfonds fördert DAK-Projekt zur Pflege Zehn Millionen Euro für regionales Pflegekompetenzzentrum

in Nachrichten by Franziska Reuther
Mit zehn Millionen Euro fördert der Innovationsfonds das Konzept regionaler Kompetenzzentren der DAK-Gesundheit. Als Pilot entsteht das erste Zentrum in der niedersächsischen Modellregion Landkreis Grafschaft Bentheim/Landkreis Emsland. Es soll dort die…
Unbenannt
Oktober 22, 2018

UMIT-Zertifikatslehrgang "Informationsmanagement und eHealth in der Pflege": Weiterbildung auf Pflegepersonen zugeschnitten


in Nachrichten by Andreas Lauterbach
UMIT-Zertifikatslehrgang "Informationsmanagement und eHealth in der Pflege":Weiterbildung auf Pflegepersonen zugeschnitten Im März 2019 bietet die Tiroler Gesundheitsuniversität UMIT wieder einen dreitägigen Zertifikatslehrgang im Bereich…
Voreingestelltes Bild
Oktober 16, 2018

In eigener Sache: Migration und Asyl – eine pflegewissenschaftliche Position

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
Bei der gesundheitlichen und pflegerischen Versorgung von Asylant/-innen und Migrant/-innen bestehen im deutschen Gesundheitssystem erhebliche Mängel. Diese Bevölkerungsgruppen sind im Vergleich zur übrigen Bevölkerung höheren Gesundheitsrisiken ausgesetzt…
Header neu 1
September 12, 2018

Neue Version des Literaturmanuals RefHunter erschienen

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
Der Name „RefHunter“ ist eine Abkürzung für Reference Hunter (sinngemäß ins Deutsche übersetzt Referenzenjäger) und deutet bereits auf den Schwerpunkt des Projektes hin: Es geht um das Auffinden von geeigneten Referenzen mittels systematischer…

Forschung

Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. freut sich über finanzielle Förderung durch das Bundesministerium für Gesundheit

20. Nov 2018 51
IMG 2124
Der Dachverband Clowns in Medizin und Pflege Deutschland e.V. freut sich über finanzielle…

Christoph Lohfert Stiftung lobt Lohfert-Preis 2019 aus

12. Nov 2018 155
image002
Mehr Zeit für den Patienten – digitale Konzepte zur Entlastung der Pflege: So lautet das…

Ausschreibung der Robert Bosch Stiftung: 360° Pflege – Qualifikationsmix für den Patienten – in der Praxis

09. Okt 2018 578
ausschreibung bosch
360° Pflege – Qualifikationsmix für den Patienten – in der Praxis Worum geht es? Wer…

Auslobung: Dr. Holger Müller Preis 2018

01. Okt 2018 211
care for rare
Die Care-for-Rare Foundation – Stiftung für Kinder mit seltenen Erkrankungen am Dr. von…

Pressespiegel

  • SP
    November 20, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Die Schwester/Der Pfleger 11/2018

    Die ersten Beiträge des November-Hefts 2018 von Die Schwester/Der Pfleger greifen Aspekte der pflegerischen Tätigkeit in der forensischen Psychiatrie auf. Im Anschluss daran ist ein Beitrag zur Pflege in einer Chest Pain Unit mit ‚“Flexibilität ist das…
  • Pflegezeitschrift
    November 20, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Pflegezeitschrift 11/2018

    Das November-Heft 2019 der Pflegezeitschrift ist zu nächst dem Thema „Integrative Versorgungskonzepte“ gewidmet. Im ersten Beitrag wird ein in Baden-Württemberg gestartetes Projekt „Altern in Würde und im vertrauten Sozialraum“ berichtet. Es schließen sich…
  • Heilberufe
    November 20, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Heilberufe 11/2018

    Das November-Heft 2018 von Heilberufe enthält zwei PflegeKollegs zu folgenden Themen:• Prophylaxen (Obstipation, Soor, Zystitis)• Pflegeproblem Dekubitus.Die Begleitung kranker Kinder und Jugendlicher ist Thema eines weiteren Beitrages. Ein Beitrag zu…
  • Mabuse
    November 20, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Dr. med. Mabuse 236

    Nach einigen Kurzmitteilungen startet das Heft 236 von Dr. med. Mabuse mit Ausführungen über die Entwicklung der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland e.V. Es schließt sich ein Bericht vom 10. Kongress der Deutschen Alzheimer Gesellschaft an. In dem…
  • Altenpflege.jpg
    November 20, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Altenpflege 11/2018

    Das November-Heft 2018 von Altenpflege wird durch einen Pro- und Contra-Artikel eingeleitet, in dem das Für und Wider von Nachtdienst erörtert wird. Der Schwerpunkt des Hefts beschäftigt sich mit der Situation in der Altenpflege nach dem…
  • kinderkrankenschwester
    November 20, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Kinderkrankenschwester 11/2018

    Im ersten Beitrag des November-Hefts 2018 der Kinderkrankenschwester wird der Stand der Forschung zur Unterstützung von Kindern mit psychisch erkrankten Eltern und es werden zwei Projekte dazu vorgestellt. Weiter hinten im Heft wird der Einfluss psychisch…
  • Pflege Gesellschaft0001
    November 20, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Pflege & Gesellschaft 4/2018

    Das Heft 4/2018 von Pflege & Gesellschaft ist dem Schwerpunktthema „Interprofessionelle Schnittstellen zwischen Krankenhaus, stationärer Langzeitversorgung und häuslichem Bereich“ gewidmet. Im ersten Beitrag geht es um die Kurzzeitpflege nach einem…
  • PKR
    November 20, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Pflege- & Krankenhausrecht 6/2018

    Das Heft 6/2018 von Pflege- & Krankenhausrecht wird durch den dritten Teil der Ausführungen zu den rechtlichen Aspekten der Aromatherapie eingeleitet. Die haftungsrechtlichen Gegebenheiten im Zusammenhang mit dem neuen Gesundheitsberuf Physican Assistant sind…

Postcards