Sep 23, 2018 Last Updated 6:55 AM, Sep 17, 2018

Forschungswelten 2019

Save-the-date: Forschungswelten 2019! Vom 4.-5. April 2019 findet an der Hochsc...

Lernwelten 2018

Lernwelten 2018 18. internationaler wissenschaftlicher Kongress für Pflege- und ...

RefHunter – Manual zur Literaturrecherche in Fachdatenbanken der Gesundheitswissenschaften

RefHunterRefHunter – Manual zur Literaturrecherche in Fachdatenbanken der Gesundheitswissenschaften

Der Name „RefHunter“ ist eine Abkürzung für Reference Hunter (sinngemäß ins Deutsche übersetzt Referenzenjäger) und deutet bereits auf den Schwerpunkt des Projektes hin: Es geht um das Auffinden von geeigneten Referenzen mittels systematischer Literaturrecherche.
In den Gesundheits-, Pflege- und Therapiewissenschaften sowie der Medizin besitzen Literaturrecherchen im Hinblick auf ihre Umfänglichkeit, Transparenz und Objektivität einen hohen Stellenwert. Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit einem Thema erfordert die systematische Auswertung der verfügbaren Literatur. Unter den verschiedenen Möglichkeiten der Literaturrecherche in der heutigen Zeit nimmt besonders die Datenbankrecherche eine bedeutende Rolle ein. Für Forschende der gesundheitswissenschaftlichen Disziplinen existieren mittlerweile viele, teilweise themen- und berufsfeldspezifische Fachdatenbanken, die ein breites Spektrum an vorhandener Evidenz beinhalten.
Diese Vielfalt führt jedoch zu einer zunehmenden Unübersichtlichkeit, da der Umgang mit unterschiedlichen Datenbanken mitnichten einheitlich ist. Vielmehr verfügt jede über eigene Funktionen und Bedienungsmodalitäten, die längst nicht immer selbsterklärend sind. Für eine methodisch hochwertige Literaturrecherche ist es jedoch unerlässlich, die Eigenheiten der ausgewählten Datenbanken zu kennen und die Suchstrategie daran anzupassen. Die nötige Einarbeitung dazu erfordert viel Zeit und Mühe, da die Hinweise diesbezüglich oft ungeordnet, unklar und fragmentarisch dargestellt sind. Zudem existieren kaum Anleitungen für den Umgang mit einzelnen Fachdatenbanken, da die meisten Informationen zum Thema Literaturrecherche eher allgemein gehalten sind.
Das Projekt RefHunter dient daher dazu, eine Nische auszufüllen und ein Manual zum Thema Datenbankrecherche zur freien Verfügbarkeit bereitzustellen. Zentraler Bestandteil dieses Manuals sind Informationsblätter zu den einzelnen Fachdatenbanken, in denen deren Inhalte, Funktionen und Spezifika übersichtlich abgebildet sind. Die einheitliche und kompakte Darstellung der Informationen in Tabellenform dient einerseits der besseren Orientierung, ermöglich andererseits aber dennoch eine spezifische Ausgestaltung, um den Besonderheiten der jeweiligen Datenbank gerecht zu werden.
Von jedem Informationsblatt wird zunächst ein Entwurf von einer Fachperson erstellt und anschließend von einer anderen Fachperson begutachtet. Dieser Entwurf wird so lange diskutiert bzw. überarbeitet, bis ein Konsens erreicht ist und das fertige Blatt ins Manual aufgenommen werden kann. Es ist vorgesehen, die Informationsblätter im Abstand von zwei Jahren oder bei bedeutenden Veränderungen der jeweiligen Datenbank zu aktualisieren. Abgesehen von der Einrichtung der Homepage, die vom Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft der Medizinischen Fakultät der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg finanziert wurde, fallen keine weiteren Kosten für das Projekt an. Es liegen zudem keinerlei Interessenkonflikte bei den Autoren oder Mitarbeitenden vor.
Melden Sie sich gerne via Mail bei uns, wenn Sie weitere Fragen zum Projekt haben. Wir hoffen, mit RefHunter einen Beitrag für eine einheitliche und methodisch hochwertige Vorgehensweise bei Literaturrecherchen in den Gesundheitswissenschaften zu leisten.

https://refhunter.eu/


 

Besuchen Sie unsere Homepage
IPW-FHS auf einen Blick


FIT-Nursing Care: Aktuelles Forschungswissen in der Pflege
International, deutsch, bewertet und neu in 140 Sekunden erklärt

Julian Hirt, MSc | Wissenschaftlicher Mitarbeiter | Fachstelle Demenz | +41 71 226 15 36

FHS St.Gallen, Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Institut IPW-FHS | Rosenbergstrasse 59 | 9001 St.Gallen | Switzerland | http://www.fhsg.ch

FHO Fachhochschule Ostschweiz

beitrag einreichen banner

datenbankbanner 2

probezugang

IFAS2018 Banner 600x200 Ani px

Aus der Redaktion

Header neu 1
September 12, 2018

Neue Version des Literaturmanuals RefHunter erschienen

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
Der Name „RefHunter“ ist eine Abkürzung für Reference Hunter (sinngemäß ins Deutsche übersetzt Referenzenjäger) und deutet bereits auf den Schwerpunkt des Projektes hin: Es geht um das Auffinden von geeigneten Referenzen mittels systematischer…
August 28, 2018

Neue Ausgabe der Pflegewissenschaft erschienen

in Nachrichten by Andreas Lauterbach
Neue Ausgabe der Pflegewissenschaft erschienen Die neue Ausgabe 7/8-2018 der "Pflegewissenschaft" ist als Print- und Online-Ausgabe erschienen. Sie können die aktuelle Ausgabe unter der Adresse www.pflege-wissenschaft.info herunterladen. Martina Roes:…
logo 3
August 03, 2018

Stellungnahme: Deutsche Gesellschaft für Geriatrie warnt vor flächendeckender Einführung eines „Pflegerischen Basis-Assessments“ (BAss) in deutschen Krankenhäuser

in Nachrichten
Mit dem sog. „Pflegerischen Basis-Assessment“ (BAss) stellt die Fachgesellschaft „Profession Pflege“ ein von ihr selbst entwickeltes „Assessment-Instrument“ vor und propagiert die flächendeckende Einführung in deutschen Krankenhäusern. Nach Angaben der…
Brain Work Day mit webadresse 01
Juni 20, 2018

Brain_Work_Day 2018: Pflegedokumentation 4.0 – vom Digitalen Wandel profitieren

in Nachrichten
Brain_Work_Day 2018 Pflegedokumentation 4.0 – vom Digitalen Wandel profitieren Über digitale Transformation, künstliche Intelligenz und Big Data als Gold des 21. Jahrhunderts wird viel geredet. Doch was steckt wirklich hinter dem Hype und welche Neuerungen…
dip logo
Juni 20, 2018

Projekt PräSenZ begeistert Kommunen

in Nachrichten
Präventive Hausbesuche für Senioren erfolgreich erprobt - Aufbruchstimmung zum Abschluss des Landesmodellprojektes in Stuttgart - Abschlussbericht und Handreichungen wurden veröffentlicht Rund einhundert Fachleute aus Kommunen, von Pflegekassen und Verbänden…

Forschung

DGG-Preis zur Förderung der interdisziplinären Altersforschung geht an Eva-Luisa Schnabel

12. Sep 2018 49
180908 DGG Foerderpreis Altersforschung Hppner Kolb Schnabel Mueller Werdan 250px
Den mit 2.000 Euro dotierten DGG-Preis zur Förderung der interdisziplinären…

Neue Konzepte für noch mehr Patientensicherheit gesucht

27. Aug 2018 101
aps logo
Für mehr Sicherheit in Kliniken, Praxen und Pflegeheimen zu sorgen – das ist ein…

Pflegebeauftragter Westerfellhaus ist Schirmherr des Marie Simon Pflegepreises

20. Jun 2018 337
image.png
Die diesjährige Verleihung des Marie Simon Pflegepreises wird unter der Schirmherrschaft…

Erste Ausschreibung des Förderpreises 
„Otsuka team award psychiatry+“

22. Mai 2018 772
Otsuka Holdings logo.svg
Erste Ausschreibung des Förderpreises „Otsuka team award psychiatry+“ Otsuka Pharma GmbH…

Pressespiegel

  • SP
    September 17, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Die Schwester/Der Pfleger 9-2018

    Das September-Heft 2018 von Die Schwester/Der Pfleger startet unter der Überschrift „Aufruhr“ mit Erwägungen zu Streiks in der Pflege. Ein Sozialwissenschaftler legt im Interview dar, dass, wer sich nicht organisiert, gesellschaftlich auch nicht existiert.…
  • Pflegezeitschrift
    September 17, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Pflegezeitschrift 9-2018

    Das September-Heft 2018 der Pflegezeitschrift ist schwerpunktmäßig dem Thema „Management und Führung“ gewidmet. Nach Ausführungen zu „Gesundheitsförderliche Führung“ wird über eine Studie mit dem Titel „Entscheidungsfindung im Krankenhausmanagement“…
  • Heilberufe
    September 17, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Heilberufe 9-2018

    Das September-Heft 2018 von Heilberufe enthält zwei PflegeKollegs zu folgenden Themen:• Diabetes mellitus aktuell• Mit Demenz umgehen.Im Anschluss an die PflegeKollegs wird in einem Beitrag zur Prophylaxe des postthrombotischen Syndroms gefragt, ob die…
  • Mabuse
    September 17, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Dr. med. Mabuse 235

    Das Heft 235 von Dr. med. Mabuse startet nach einigen Kurznachrichten mit dem Bericht über eine Sommerakademie für Integrative Medizin 2018. In einem Kommentar wird die Möglichkeit einer ausschließlich ärztlichen Fernbehandlung diskutiert. Ein Film über…
  • Altenpflege.jpg
    September 17, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Altenpflege 9-2018

    In dem Pro- und Contra-Artikel zu Beginn des September-Heftes 2018 der Altenpflege geht es um die Frage, ob die Gehälter in der Altenpflege hochgesetzt werden sollten. Die Ausführungen im Schwerpunkt des Hefts beschäftigen sich mit dem neuen…
  • kinderkrankenschwester
    September 17, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Kinderkrankenschwester 9-2018

    Das September-Heft 2018 der Kinderkrankenschwester wird durch Ausführungen zu dem Krankheitsbild der Magersucht – „ein Verlangen nach Kontrolle“ – eingeleitet. Weiter hinten im Heft spricht ein Psychosomatiker in einem Interview über die Bulimie. Der sich…
  • PKR
    September 17, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Pflege- & Krankenhausrecht 5-2018

    Das Heft 5/2018 von Pflege- & Krankenhausrecht beginnt mit dem zweiten Teil der Ausführungen zu den rechtlichen Aspekten bei der Anwendung von Aromatherapie. In einem weiteren Beitrag werden Regelungen des G-BA zu einem neuen „Gestuften System von…
  • Onkologische Pflege0001
    September 17, 2018 Pressespiegel Paul Werner Schreiner

    Onkologische Pflege 3-2018

    Das Heft 3/2018 von Onkologische Pflege ist dem Thema „Adhärenz“ gewidmet. Im ersten Beitrag wird eine Begriffsklärung vorgenommen. Im zweiten Beitrag wird danach gefragt, ob Adhärenz ein Problem des betroffenen Patienten oder eines des Betreuungsteams ist.…

Postcards