Neue Maßnahmen gegen psychische Überlastung im Job - Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Pflegestudie am Universitätsklinikum Bonn

Mit ca. einer Million Euro fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) erstmals ein Forschungsprojekt im Bereich der Pflege am Universitätsklinikum Bonn (UKB). Thematischer Schwerpunkt sind präventive Maßnahmen gegen emotionale Überlastung im Berufsalltag.

 

Bonn, 05.11.2015. Pflegekräfte sind im Alltag einer enormen psychischen Belastung ausgesetzt, das ist seit langem bekannt. Neben der physischen Versorgung der Patient/innen dienen sie oft auch als Ansprechpartner für emotionale Belange. Viele Pflegende fühlen sich ausgebrannt und können oder wollen die Tätigkeit nicht ein Leben lang ausführen.

Deshalb startet ab dem 1. November am UKB das neue Forschungsprogramm „Pflege für Pflegende: Entwicklung und Verankerung eines empathiebasierten Entlastungskonzepts in der Care-Arbeit“ (empCARE). Das Programm bietet gezielte Präventionsmaßnahmen, um emotionale Belastungsfolgen zu verhindern. So sollen die Arbeitsbedingungen in der Pflege langfristig deutlich verbessert werden. Die Initiatoren erhoffen sich, damit auch aktiv gegen den Fachkräftemangel und die hohe Fluktuation im Pflegeberuf steuern zu können.

Hinter dem Verbundprojekt steht neben der Pflegedirektion des UKB auch die Universität Duisburg-Essen als Projektkoordinator, die Pflegedirektion und das Bildungszentrum des Uniklinikums Köln sowie DIE MOBILE Intensivpflege Köln GmbH. Im Rahmen des Forschungsprogrammes „Präventive Maßnahmen für die sichere und gesunde Arbeit von morgen“ investiert das BMBF hier 901.240,97 Euro über eine Laufzeit von 42 Monaten. „Die Bewilligung durch das BMBF bestärkt die Universitätskliniken darin, den Bereich der Forschung und Lehre auch auf die Gesundheitsfachberufe zu erweitern. Das wirkt sich nicht nur positiv auf die Arbeitsbedingungen in der Pflege, sondern letztlich auch auf die Patientenversorgung aus“, so Alexander Pröbstl, der das Projekt als Pflegedirektor am UKB mit initiiert hat.

Das von der Universität Duisburg - Essen konzipierte Forschungsprogramm sieht kurze Trainingseinheiten und langfristige Coachings vor. Alle Projektpartner schulen ihre Beschäftigten - insgesamt ca. 300 - im Umgang mit verschiedenen Stresssituationen und begleiten diese dann bei der Umsetzung über zwölf Monate. Das UKB schult 50 eigene Mitarbeiter/innen und zudem 60 Beschäftigte aus dem ambulanten Pflegedienst. In Bonn werden außerdem Multiplikatoren ausgebildet: Die Teilnehmer/innen sollen in der Lage sein, ihr Wissen an Kolleg/innen weiterzugeben. Durch die Ausbildung der Trainerkräfte wird der Schulungsaufwand minimiert und der Praxistransfer maximiert. Im Laufe des Forschungsprojektes sollen die Trainingseinheiten weiter optimiert werden, so dass am Ende ein optimal entwickeltes Schulungskonzept steht.

Projektleiter: Universität Duisburg-Essen: Prof. Dr. Marcus Roth, Dr. Tobias Altmann
Universitätsklinikum Bonn: Andreas Kocks, Alexander Pröbstl
Universitätsklinikum Köln: Vera Lux
DIE MOBILE: Daniela Roling

Kontakt:
Andreas Kocks, Pflegewissenschaftler
Telefon: 0228/287-19833, 0151/58 233 412

Nachrichten

DSC 7504
September 21, 2017 111

Posterpreis der ENI 2017 verliehen

in Nachrichten by Chefredakteur
Posterpreis der ENI 2017 verliehen Zwei erste Preise gehen an die Hochschule Zwickau und die Österreichische Gesellschaft für Pflegeinformatik – ÖGPI Im Rahmen des Kongresses „European Nursing Informatics 2017“ (ENI) wurde am 15.9.2017 der ENI Posterpreis für… Weiterlesen
September 11, 2017 203

Kongress ENI im Livestream: Ab Donnerstag, 11.00 Uhr

in Nachrichten by Chefredakteur
ENI - European Nursing Informatics 14.-15.9.2017, UMIT, Hall, Österreich Wie viel Technik braucht die Pflege? Der Fachkongress „ENI 2017: IT im Gesundheits-, Pflege- und Sozialbereich“ lädt Sie bereits zum 9. Mal herzlich ein, Chancen und Herausforderungen… Weiterlesen
dip logo
September 04, 2017 373

Studie: Gewalt in der Pflege

in Nachrichten by Chefredakteur
Alltägliche Erfahrungen – mangelnde Prävention Eine Studie des Deutschen Instituts für angewandte Pflegeforschung e.V. (DIP) in Köln macht deutlich, dass Gewalterfahrungen gegenüber Patienten, Bewohnern und Pflegebedürftigen, aber auch gegenüber Pflegenden… Weiterlesen
fuas
August 31, 2017 224

Professionelle Beratung für pflegebedürftige Migrantinnen und Migranten und deren Angehörige. Projekt „OPEN“ zur interkulturellen Öffnung in der Pflegeberatung vor dem Abschluss

in Nachrichten by Chefredakteur
Pflegeberater/-innen bieten Familien, in denen ein Pflegebedarf auftritt, eine kostenlose, neutrale, unabhängige und vertrauliche Beratung und Begleitung durch den Dschungel der Unterstützungsangebote und den Möglichkeiten ihrer Finanzierung. Das Angebot wird… Weiterlesen
pflrp2017pol
August 28, 2017 468

Podiumsdiskussion über Pflegepolitik online abrufbar

in Nachrichten by Chefredakteur
Landespflegekammer Rheinland-Pfalz veranstaltet Diskussionsrunde mit Spitzenpolitikerinnen und –politkern vor der Bundestagswahl „Pflegepolitische Themen müssen im Wahlkampf, und vor allem danach, endlich eine größere Rolle spielen!“. Mit diesen Worten… Weiterlesen
ausgabe11092017 2 1
Aug 24, 2017 234

Wahlzeit - Pflege in der Politik - Magazin pflegeprofessionell

by Chefredakteur
In Österreich und Deutschland ist Wahlzeit.... Wenn Sie die Möglichkeit hätten den…
Aug 21, 2017 494

Ausgabe 7/8 erschienen

by Chefredakteur
Ausgabe 7/8 der Pflegewissenschaft erschienen! Hier können Sie die aktuelle Ausgabe der…
Aug 11, 2017 293

European Nursing Informatics 2017

by Chefredakteur
ENI - European Nursing Informatics 14.-15.9.2017, UMIT, Hall, Österreich Wie viel Technik…
logolw
Aug 11, 2017 339

Lernwelten 2017

by Chefredakteur
Lernwelten 2017 07.-09. September 2017, Technische Hochschule Deggendorf Forschendes…
dkg
Jul 27, 2017 644

Fachkräftemangel - eine Herausforderung für alle

by Chefredakteur
DKG stellt DKI-Gutachten "Personalsituation auf Intensivstationen" vor Fachkräftemangel -…
dbfk
Jul 27, 2017 417

DBfK zur wahren Situation der Intensivpflege im Krankenhaus

by Chefredakteur
Gut ist sie nicht, die Lage der Pflegefachpersonen, die auf den Intensivstationen in…

Forschungsförderung

logo 36947
September 01, 2017 142

Ausschreibung 2019/2020: Förderung für „Herrenhäuser Konferenzen“

in Forschungsförderung by Chefredakteur
Ausschreibung 2019/2020: Förderung für „Herrenhäuser Konferenzen“ Arbeiten Sie an einem wissenschaftlichen Thema von hoher fachlicher Aktualität und gesellschaftlicher Relevanz? Möchten Sie Ihre Forschungsfragen und -ergebnisse mit einem großen Fachpublikum… Weiterlesen
logo pflegepreis ganzneu
August 29, 2017 169

Pflegeinnovationspreis 2018 ausgeschrieben Zukunftsweisende Pflegekonzepte gesucht!

in Forschungsförderung by Chefredakteur
Bereits zum zweiten Mal wird der Deutsche Pflegeinnovationspreis der Sparkassen-Finanzgruppe ausgeschrieben. Der Preis fördert zukunftsweisende Quartierskonzepte in der Pflege. Eine Bewerbung ist bis zum 31. Oktober 2017 möglich. Plötzlich Pflegefall zu sein… Weiterlesen
logoaps
August 15, 2017 260

Patientensicherheit in Kliniken, Praxen und Pflegeheimen weiter verbessern: Aktionsbündnis Patientensicherheit schreibt zum 5. Mal Preis aus

in Forschungsförderung by Chefredakteur
Berlin – Es tut sich was im Gesundheitswesen: Mittlerweile verbessern zahlreiche Einrichtungen die Sicherheit ihrer Patienten mit innovativen Projekten und Konzepten. Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) unterstützt und honoriert dies –… Weiterlesen
DPfP Ausschreibung 2017 2018
August 07, 2017 304

Deutscher Preis für Patientensicherheit

in Forschungsförderung by Chefredakteur
dgni
Juli 27, 2017 263

Ehrung für Pflegekräfte: DGNI-Pflegepreis 2018 ausgeschrieben

in Forschungsförderung by Chefredakteur
Ehrung für Pflegekräfte: DGNI-Pflegepreis 2018 ausgeschrieben Nach dem erfolgreichen Debüt des DGNI-Pflegepreises auf der diesjährigen Arbeitstagung NeuroIntensivMedizin (ANIM), wird die Auszeichnung auch 2018 verliehen. Mit dem Preis würdigt die Deutsche… Weiterlesen
Mai 29, 2017 555

DGNI-Nachwuchsförderungspreis 2018 ausgeschrieben

by Chefredakteur
Eine tolle Chance für NachwuchswissenschaftlerInnen: Auch 2018 verleiht die DGNI einen…
dgppn header
Mär 27, 2017 870

DGPPN-Preis für Pflege- und Gesundheitsfachberufe in Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik 2017

by Chefredakteur
Die DGPPN verleiht in Verbindung mit der Stiftung für Seelische Gesundheit den mit 5.000…
image001
Mär 07, 2017 854

European Health Forum Gastein schreibt European Health Award aus

by Chefredakteur
Im Vorfeld der 20. Konferenz des European Health Forum Gastein (EHFG), die vom 4. – 6.…

Aus den Fachgesellschaften

Pressespiegel - was in den anderen Zeitschriften aktuell zu lesen ist...

  Zu Beginn des September-Heftes 2017 von Die Schwester/Der Pfleger wird eine Studie der...
  Der erste Beitrag des September-Heftes 2017 der Pflegezeitschrift beschäftigt sich mit der...
  Das September-Heft 2017 von Heilberufe enthält zwei PflegeKollegs zu folgenden Themen:• Gekonnt...
  Nach einem Bericht über die Initiative CareSlam, die Pflegenden Raum und Stimme geben...
Das September-Heft 2017 der Kinderkrankenschwester startet mit einem Erfahrungsbericht über die...
  Das September-Heft 2017 der Altenpflege wird durch einen Pro- und Contra-Artikel zur...
Im ersten Beitrag des Heftes 5/2017 von intensiv wird die schwierige Frage erörtert, ob...
Im Heft 3/2017 von Onkologische Pflege werden nicht erwünschte Wirkungen der...
Das September-Heft 2017 von PflegeRecht wird durch Ausführungen zu den ethischen Aspekten...
Das August-Heft 2017 der Kinderkrankenschwester startet mit Ausführungen zu der Bakterienflora in...
Im ersten Beitrag des Juli-Heftes 2017 der Kinderkrankenschwester wird über die...
Die ersten Beiträge des August-Heftes 2017 von Die Schwester/Der Pfleger betrachten die...

Kongresse und Tagungen

Keine Termine

Fachartikel...

  • 5-20065-2006Titel: 5-2006Zusammenfassung: Gesamte Ausgabe 5-2006 der Pflegewissenschaft.Autor/in/nen: Gesamtausgabe Pflegewissenschaft, hpsmedia GmbH

Postcards in nursing

Neue Datenbankeinträge

  Zu Beginn des September-Heftes 2017 von ...
Category: Pressespiegel
  Der erste Beitrag des September-Heftes ...
Category: Pressespiegel
  Das September-Heft 2017 von Heilberufe ...
Category: Pressespiegel

Zeitschrift kennen lernen

Sie kennen die Zeitschrift noch nicht? Wir freuen uns, wenn Sie einmal hinein schnuppern. Wir bieten Ihnen ein kostenloses Probeabonnement, ein Heft zum Download - oder unsern 24-Stunden Zugang ohne Abo-Streß.

Hier können Sie uns unverbindlich testen: